Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

480027 VO Nikolaus Lenau und die slawischen Literaturen (2016S)

Vorlesung aus Literatur-/Kulturwissenschaft

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 09.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 16.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 06.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 13.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 20.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 27.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 04.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 11.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 18.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 25.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 01.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 08.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 15.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 22.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Mittwoch 29.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Vorlesung sollen vergleichend und mit einem Schwerpunkt auf den slawischen Literaturen der Moderne die verschiedenen Facetten der Aufnahme Nikolaus Lenaus in ebendiesen nachgezeichnet werden; das Werk des österreichischen Lyrikers aus dem 19. Jahrhundert erweist sich dabei als in hohem Grad mit den ästhetischen Prämissen der Moderne kompatibel, wie insbesondere die verschiedenen Nachdichtungen von Lenaus Zyklus "Schilflieder" durch erstrangige Vertreter der slawischen Moderne, wie etwa Valerij Brjusov, Konstantin Bal'mont, Zenon Przesmycki oder Nikolaj Liliev belegen.

Kenntnisse einer slawischen Sprache sind für den Besuch der Vorlesung zwar von Vorteil, jedoch nicht unbedingt nötig.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung über den Stoff der Vorlesung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Ritter, M.: Zeit des Herbstes. Nikolaus Lenau. Biographie, Wien - Frankfurt/M. 2002

Simonek, S.: Zur Rezeption von Nikolaus Lenau in Rußland bis zur Jahrhundertwende, Lenau-Forum 21 (1995), 93-113

Simonek, S.: Zur Rezeption von Nikolaus Lenau in den slawischen Literaturen Mitteleuropas um 1900, Lenau-Jahrbuch 29/30 (2003/04), 109-138

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-31, M-62, M.4.1, M.5.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47