Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480039 UE Kompetente Sprachverwendung 1: Slowakisch (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Slowakisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 08.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 15.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 22.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 29.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 05.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 12.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 19.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 26.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 03.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 10.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 17.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 07.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 14.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 21.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 28.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Festigung der Fähigkeit zur Analyse und Auswertung auch anspruchsvoller philologischer Texte auf hohem Niveau. In der LV werden neben den Texten aus dem Alltagsleben schwerpunktmäßig sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Themen behandelt. Übung vermittelt grundlegendes Wissen über die funktionalen Stile und stilistischen Figuren und Tropen und baut praktische Fertigkeiten im Umgang mit Texten aus.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (Termine werden in der LV besprochen). Regelmäßige Anwesenheit sowie aktive Mitarbeit werden ebenfalls berücksichtigt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Übung steuert dazu bei sprach-, literatur- sowie areal- und kulturwissenschaftliche Fachtexte zu verstehen und deren Inhalte schriftlich wie auch mündlich wiederzugeben. Vertiefendes Wissen über die funktionalen Stile und stilistischen Figuren.

Prüfungsstoff

Stoff der Übungen (Themen, Grammatik, Wortschatz, Textanalyse).

Literatur

GABRIKOVA, Adela et al.: Krizom-krazom. Slovencina B2. Bratislava : Univerzita Komenskeho 2014.
Weitere Unterlagen werden von der LV-Leiterin zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M.1.1.Q, MQ 204

Letzte Änderung: Di 28.01.2020 16:49