Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

480048 VO Grundlagen der Slawistik (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
OVSTEOP

Statt des ersten Termins am 2. Oktober 2020 findet eine Orientierungsveranstaltung zum Slawistikstudium (Aufbau des Studiums, STEOP, AnsprechpartnerInnen usw.) statt. Diese Orientierungsveranstaltung richtet sich an Studierende der slawistischen Bachelor- und Lehramtsstudien und findet in einem Online-Format statt.
Die Vorlesung selbst beginnt am 9. Oktober 2020.
Weitere allgemeine Informationen zum Studium an der Universität Wien: Orientierung im ersten Semester
Informationen rund ums Studium mit körperlicher, psychischer, Sinnes- oder Lern-Beeinträchtigung: Barrierefrei Studieren

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Vorlesung werden Grundkenntnisse zu den slawischen Sprachen und der Slawistik vermittelt.
Themen:
Klassifikation und Einordnung der slawischen Sprache
Urslawisch und slawische Ethnogenese
Altkirchenslawisch
Schriften in den slawischen Sprachen
Geschichte der einzelnen Slawinen
Herausbildung slawischer Standardsprachen
Geschichte der Slawistik / slawischen Philologie
Die Vorlesung wird online in Moodle in einem asynchronen Format abgehalten; Rückfragen der Studierenden werden gesammelt beantwortet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche digitale Prüfung in Moodle mit unterschiedlichen Frageformaten (Lückentexte, Verständnisfragen, u.ä.). Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, dürfen ein Wörterbuch verwenden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung findet als digitale schriftliche Prüfung in Moodle statt und umfasst acht Fragen, die in 90 Minuten zu beantworten sind.
Beurteilungsskala:
Zur positiven Absolvierung der Lehrveranstaltung müssen bei der Abschlussprüfung mindestens 50% der möglichen Punkte erreicht werden.
Sehr gut: 100 - 87 %
Gut: 86,99 - 75 %
Befriedigend: 74,99 - 63 %
Genügend: 62,99 - 50 %
Nicht genügend: 49,99 - 0 %

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesungen. Die prüfungsrelevanten Materialien und Unterlagen werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Literatur

Weiterführende Literatur wird auf Moodle bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-20, M 130, EC 1-2, EC 2-2

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:27