Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

480059 VO Neuere slowakische Literatur im Überblick (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Hinweis: Im Sommersemester wird digital gelehrt/geprüft: das heißt, aufgrund der aktuellen Lage wird unser Unterricht in online-Form stattfinden (e-learning) vor allem anhand synchrone Präsentationen via Big Blue Button.

Dienstag 02.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 09.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 16.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 23.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 13.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 20.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 27.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 04.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 11.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 18.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 01.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 22.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 29.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Neuere slowakische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts wird in ihrer geschichtlichen Entwicklung verfolgt - konkret geht es um die slowakische Romantik, den Realismus, literarische Moderne, Zwischenkriegsliteratur wie auch die Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Ziele: systematischer Überblick über die neuere slowakische Literatur.
Methode: Präsentation, Vortrag, Diskussion, Filmvorführung, interaktive Methode.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung: schriftlicher Test mit offenen Fragen (keine Hilfsmittel erlaubt). Der Prüfungstest wird im Moodle eröffnet . Die zeitliche Anmeldung ist erforderlich.
Teil des Tests ist eine Erklärung, dass ihr die Prüfung selbstständig und ohne unzulässige Hilfsmittel bearbeitet habt.
Aus Kontrollgründen ist es möglich, dass innerhalb der Beurteilungsfrist von 4 Wochen
mündliche Nachfragen zum Stoffgebiet an euch gestellt werden.

Informationen zur Prüfung:
Es gibt 15 Fragen (offene Fragen, die kurze oder längere Antworten benötigen, einige True/False-Fragen, Essay-Fragen aber meistens
Multiple-Choice Fragen).
Für eine positive Absolvierung braucht ihr mindestens 24 Punkte (das heißt 60%) von 40 Punkten. (40 Punkte sind das Maximum.) Die offenen Fragen und Essay-Fragen werden nach der Prüfung manuell kontrolliert. Die Prüfung sollt ihr selbständig und ohne unzulässige Hilfsmittel bearbeiten.
Wenn ihr während der Prüfung technische Probleme (mit der Internetverbindung, oder andere Probleme) habt, werdet ihr alternative Aufgaben bekommen, damit ihr die Chance auf eine gute Note nicht verliert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für die positive Absolvierung ist zumindest 60 Prozent der gestellten Prüfungsfragen erschöpfend zu beantworten.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Stoff der Vorlesung: Präsentationen samt Prüfungsfragenkatalog (diese könnt ihr anhand Quizzen üben) werden auf Moodle veröffentlicht.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-41-Q, B-73, B-81, EC 2-2, EC 3-2

Letzte Änderung: So 14.11.2021 20:49