Universität Wien FIND

480064 UE Kompetente Sprachverwendung 1 Tschechisch (2013W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Tschechisch/Deutsch

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 10.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 17.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 24.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 31.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 07.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 14.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 21.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 28.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 05.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 12.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 09.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 16.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 23.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Donnerstag 30.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Differenzierung von Sprachebenen, Charakteristik der sprachlichen Ausdrucksmittel, spezifische Merkmale einzelner Stilrichtungen -normen; Übersetzungen in der adäquaten Stilebene der Zielsprache. Übungen vorwiegend anhand bereits publizierter Prosa.
Prüfungsmodalitäten: Übersetzung stilistisch gefärbter Textderivate aus dem Tschechischen ins Deutsche, aus dem Deutschen ins Tschechische, Essay in Tschechisch zu dieser Thematik sowie gegebennenfalls mündliche Prüfung in tschechischer Sprache.

Online-Portal für Studierende: http://cesky.sodeyfi.com

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Laufende Leistungskontrolle.
Prüfungsmodalitäten: Übersetzung stilistisch gefärbter Textderivate aus dem Tschechischen ins Deutsche, aus dem Deutschen ins Tschechische, Essay in Tschechisch zu dieser Thematik sowie gegebennenfalls mündliche Prüfung in tschechischer Sprache.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Festigung der Tschechisch-Kenntnisse auf der Stufe B1/B2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Prüfungsstoff

In dieser einmal wöchentlich stattfindenden prüfungsimmanenten LV ist laufend mit schriftlichen Hausübungen zu rechnen.

Literatur

Leider keine diakritischen Zeichen möglich: Soucasná stylistika - Cechová, Marie,
Nakladatelství Lidové noviny,
Prírucka systematizující a syntetizující stylistickou problematiku, respektující tradici ceské stylistiky a reflektující nové vedecké poznání ve stylistice. ...
Seiten: 381
ISBN: 978-80-7106-961-4

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-10-T, MT 204

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:59