Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480064 UE Kompetente Sprachverwendung 1: Tschechisch (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Tschechisch/Deutsch

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Tschechisch, Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 11.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 18.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 25.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 08.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 15.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 29.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 06.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 06.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 13.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 10.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 17.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 31.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Förderung der tschechischsprachigen Kompetenz der TeilnehmerInnen. Entwicklung der Fähigkeit zu sicherem Verstehen von tschechischen Texten und zu einem in verschiedenen Textsorten angemessenen schriftlichen Ausdruck.
Methoden: Textarbeit, Übungen, Übersetzung, gemeinsame sowie individuelle Lektüre, Vortrag der LV-Leiterin.
Inhalt:
Textarbeit, praktische Textübungen (in schriftlicher und mündlicher Form), stilistische Analyse, Übersetzung und Bearbeitung von tschechischen Texten verschiedener Textsorten, Formulierung und Abfassen von tschechischen Texten mit besonderer Beachtung der Wahl adäquater sprachlicher Mittel.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsbeurteilung: regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit im Laufe des Semesters (durchlaufende Abgabe schriftlicher Hausübungen), positiv beurteilte schriftliche und mündliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Leistungsbeurteilung: regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit im Laufe des Semesters (durchlaufende Abgabe schriftlicher Hausübungen), positiv beurteilte schriftliche und mündliche Prüfung am Ende des Semesters.

Prüfungsstoff

Der im Kurs durchgenommene Stoff.
Die Unterlagen werden im Kurs bzw. im Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Literatur

Čechová, Marie - Krčmová, Marie - Minářová, Eva: Současná stylistika. Praha: Lidové noviny 2008.
Hoffmannová, Jana et al. Stylistika mluvené a psané češtiny. Praha: Academia 2016.
Auf weitere Literatur wird im Kurs hingewiesen werden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M.1.1.T, MT 204

Letzte Änderung: Fr 29.11.2019 11:29