Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480089 SE Literaturwissenschaftliches Bachelorseminar (2019S)

Ivo Andric und Bosnien

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 21.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 28.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 04.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 11.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 02.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 09.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 16.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 23.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 06.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 13.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 27.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

korrekter Seminartitel: Der Streit um Ivo Andrić (!)

Das in Dayton geschaffene und gleich schon geteilte Staatskonstrukt Bosnien und Herzegowina hat massive Schwierigkeiten sich als Nationalstaat selbst zu ‚imaginieren‘ (Ben Anderson Imagined Communities). Der Streit um Ivo Andrić bildet ein Abziehbild der bosnischen Debatten. Die Figur des Schriftstellers Ivo Andrić steht für die zentrifugalen und zentripetalen Kräfte in Bosnien zugleich.
Im Seminar befassen wir uns mit dem Gebrauch und Missbrauch Ivo Andrićs als kultureller Projektionsfigur vor dem Hintergrund aktueller Debatten rund um Andrićevstvo, Andrićgrad und Andrićs Werk (siehe Websites von Ivan Lovrenović und Miljenko Jergović). Dabei gleichen wir die Diskussionen um Ivo Andrić stets mit seinen eigentlichen literarischen Texte ab.

Ziel des Bachelorseminars ist es, Sie auf das Verfassen einer literaturwissenschaftlichen Bachelorarbeit vorzubereiten. Im Seminar entwickeln Sie (möglichst im Zusammenhang mit Ihrer mündlichen Präsentation) eine wissenschaftliche Fragestellung, erhalten einen Überblick über die Sekundärliteratur sowie genaue Kenntnis des Gegenstandes.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat, Erarbeitung einer Fragestellung bis 30.6.2019, Seminararbeit/literaturwissenschaftliche Bachelorarbeit (Vorgaben zum Format erhalten Sie im Seminar)
Abgabe der Bachelorarbeit bis spätestens 01.09.2019
Bitte beachten: Nach dem Abmeldezeitraum wird das Bachelorseminar mit "nicht bestanden" bewertet. Eine Abmeldung nicht erscheinender Teilnehmer_innen durch die Seminarleitung findet nicht statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Teilnahme und regelmäßige Anwesenheit (max. 3 Abwesenheiten).
Die aktive Nutzung des moodle-Kurses ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Zum Ende der Vorlesungszeit im Juni 2019 muss Ihre Fragestellung vorliegen und von der Seminarleitung angenommen sein.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-64-K

Letzte Änderung: Mi 03.07.2019 09:08