Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

480108 SE Praxisseminar - Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

*** Die LV-Termine werden zwischen den LV-Leiterinnen und den Teilnehmer*innen vereinbart. ***

Sollten LV-Einheiten nicht in Präsenz abgehalten werden können,
• werden LV-Einheiten synchron als Videokonferenz abgehalten und
• werden Lernunterlagen im Moodle-Kurs zu Verfügung gestellt und
• findet die Kommunikation mit Studierenden über Kommunikationswerkzeuge statt, die im Moodle-Kurs verfügbar sind und
• werden ursprünglich in Präsenz geplante Aufgabenstellungen für erforderliche Teilleistungen (z.B. Referate, Präsentationen, bewertete Gruppenarbeiten innerhalb der LV-Einheit, Mitarbeit, Klausuren, etc.) gegebenenfalls anders gewichtet und durch andere Teilleistungen ersetzt und als Aktivitäten im Moodle-Kurs bereitgestellt und können dort von Studierenden bearbeitet und abgegeben werden.

Mittwoch 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 28.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 28.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Unterricht wird in hybrider Form als Kombination von digitaler Lehre und Vor-Ort-Lehre abgehalten. Die genaue Vorgehensweise wird zu Semesterbeginn besprochen. Ein Wunsch ist es auf alle Fälle mit Vor-Ort-Lehre zu beginnen, damit der Umstieg in die digitale Lehre leichter fällt. Soweit streaming-Möglichkeiten bestehen, werden diese auch genützt.
Unterrichtskonzepte ausarbeiten
Unterrichtseinheiten planen und umsetzen
Kriterien für die Unterrichtsbeobachtung und - analyse / Feedback im Unterricht (Grundideen EPOSA)
Sie können die grundlegenden Prinzipien für die Planung und Gestaltung des eigenen Unterrichts anwenden und diese in der Unterrichtspraxis umsetzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit bei Diskussionen und Gruppenarbeiten
Erledigung von Arbeitsaufträgen
Ausarbeitung von Unterrichtseinheiten
praktische Erprobung von Unterrichtssequenzen
Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

aktive Teilnahme am Unterricht
Anwesenheitspflicht (80%)
Seminararbeit
Präsentationen

Prüfungsstoff

wird in LV bekannt gegeben

Literatur

wird in LV bekannt gegeben
Wiater, Werner (2015): Unterrichtsplanung. Prüfungswissen - Basiswissen Schulpädagogik. Augsburg: Auer Verlag
Görsdorf, E.; Bruder R.; Sonnberger, J. (2009): Qualitätsentwicklung in der Lehre mit Neuen Medien. Graz: Grazer Universitätsverlag
Harmer, Jeremy (2017): The practice of English Languauge Teaching. Edinburg: Pearson Education Limited.
Scrivener. Jim (2011): Learning Teaching. The essential guide to English language teaching. London: MacMillan Books.
Seidel A., Wapenhans H., Mehlhorn G., Heyer Ch., Stadler W., Behr U., Hartenstein K. (2014): Fachdidaktik Russisch: Eine Einführung. Tübingen: Narr Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Praxisseminar MA-LA

Letzte Änderung: Do 26.08.2021 17:09