Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480119 UE Ukrainisch für Studierende mit Slawisch-Vorkenntnissen: (2024S)

Phraseologismen und Idiomatik

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Dienstag 05.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 09.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 16.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 23.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 30.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 07.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 21.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 28.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 04.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 11.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 18.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
  • Dienstag 25.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser praxisorientierte Kurs gibt einen allgemeinen Überblick über die ukrainische Sprache, beinhaltet phonetische, morphologische und syntaxspezifische Aspekte und bietet auch entsprechende Möglichkeiten zur Förderung des praktischen Sprachgebrauchs sowie der Kommunikationsfertigkeiten. Es wird mit ukrainischen und deutschen Phraseologismen gearbeitet. Ukrainisch Grundkenntnisse sind die Voraussetzung. Dieser Kurs ist für die Muttersprachler nicht geeignet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit - rechtzeitige Erledigung der Arbeitsaufträge, Teilnahme an themenbezogenen Gesprächen.
Schriftlicher Abschlusstest, ein mündlicher Beitrag und gemeinsame Abschlussanalyse der während des Kurses gewonnenen Erkenntnisse.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um den positiven Abschluss zu erreichen, müssen die Teilnehmer neben der aktiven Kursmitarbeit auch ihre Kompetenzen bei der Abschlussbesprechung mit einem mündlichen Beitrag beweisen sowie auch mindestens 55 % der Punkte beim schriftlichen Abschlusstest erreichen. Die Arbeitsaufträge müssen zu Hause sorgfältig erledigt und regelmäßig abgegebenen werden.

Prüfungsstoff

Alles was während des Semesters durchgenommen bzw. erarbeitet wurde.

Literatur

Die ausgewählten Unterlagen und Aufgaben werden auf Moodle hochgeladen.

Lina Klymenko, Jan Kurzidim: "Razom"
S. Amir-Babenko: Das Lehrbuch der Ukrainischen Sprache

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-81-K, B-81-S, B-81-B, B-81-P, B-81-Q, B-81-T, B-81-R

Letzte Änderung: Mo 24.06.2024 15:26