Universität Wien FIND

480161 UE Kompetenzorientierte Leistungsüberprüfung (2013W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 14.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 21.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 28.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 04.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 11.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 18.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 25.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 02.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 09.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 16.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 13.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 20.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Montag 27.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele der LV:
Die Studierenden sollen sich angesichts der aktuellen Schul- und Lehrerausbildungsreformen einen kritischen Überblick über die Problematik des Paradigmenwechsels im Bildungswesen zur output- und kompetenzorientierten Lernzielkontrolle und ihren Folgen anhand internationaler Literatur erarbeiten. Darunter fallen folgende Themen und Fragestellungen: Von der Inputorientierung zur Outputorientierung, Kompetenz vs. Wissen. Kritische Literatur und Kontroversen zur Kompetenzorientierung im Bildungswesen. Auf dem Prüfstand: Bildungsstandards, zentrale Lenkung des Bildungswesens (darunter Zentralmatura, Testformate u.a.). Betriebswirtschaft vs. Pädagogik, psychometrische Testtheorien, PISA etc.
Zur Einstimmung empfohlen:
Referate und Beiträge (u.a. von A. Gruschka, V. Ladenthin u.a.)
www.bildung-wissen.eu
http://bildung-wissen.eu/fachbeitraege/kompetenzorientierung-als-indiz-padagogischer-orientierungslosigkeit.html
Frankfurter Thesen:
http://bildung-wissen.eu/fachbeitraege/10-thesen-zur-debatte-um-kompetenzorientierte-bildungsstandards.html
Berg, Hans Christoph (2003): Bildung und Lehrkunst in der Unterrichtsentwicklung. Schulmanagement-Handbuch. Bd 106, Oldenbourg
Andreas Gruschka: Verstehen lehren. Ein Plädoyer für guten Unterricht, Stuttgart 2011
Jochen Krautz: Ware Bildung, 2007

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ablauf der LV und Prüfungserwartungen/Anforderungen:
Referate, Diskussionsbeiträge während der gesamten LV, auch Interviews mit Lehrenden, dafür keine Abschlussprüfung o.ä.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M 251

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:59