Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490023 PS Praxisforschung (2020W)

Praxisforschung im Rahmen der Kooperationsschulprojekte der LehrerInnenbildung. Service Learning an drei Wiener Schulen

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Es besteht zu 100% Anwesenheitspflicht;

Dienstag 13.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Dienstag 20.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Dienstag 27.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Dienstag 01.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Dienstag 19.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Service Learning verbindet gesellschaftliches Engagement („Service“) mit der Schulung fachlicher, methodischer und sozialer Kompetenzen ("Learning") von Studierenden (Bringle, Hatcher 1996). Die Lehrveranstaltung verbindet gesellschaftliches Engagement in zwei Wiener Schulen mit reflektiertem Lernen und Erfahrungsaustausch über diese Services an der Universität mit Hilfe von digitalen Reflexionstools.

Die Lehrveranstaltung folgt einem typischen, prozesshaften Ablauf einer "Service Learning" Lehrveranstaltung. Es sind fünf Präsenzeinheiten und eine Begleitphase im November geplant:
Einheit 1: Startphase (Erstgespräch mit KooperationspartnerInnen der zwei Wiener Schulen, Einführung in Service Learning und problembasiertes Lernen, Kennenlernen des zu bearbeitenden Problems, Definition des „Service“ Teils, Kennenlernen der Reflexionstools) 13.10.
Einheit 2: Planungsphase und Einführung in die Projektarbeit inkl. professionelle Kommunikation in der Projektarbeit insbesondere mit KooperationspartnerInnen; Gruppeneinteilung 20.10.
Einheit 3: Umsetzungsphase durch die Aufteilung der Studierenden in zwei Arbeitsgruppen mit einem konkreten Auftrag (autonome Umsetzung der „Service“ Teile durch die zwei Studierendengruppen in zwei Wiener Schulen) 27.10.
Einheit 4: Begleitphase durch wöchentliche Reflexion (schriftlich in einem Online-Blogformat) und zweiwöchentliche Online-Diskussion via Zoom mit der LV-Leiterin (strukturierte Gruppendiskussionen) – Bedarfsorientierte Themenwahl: z.B. Qualitätssicherung, professionelle Kommunikation, die eigene Rolle in der Schule etc.
Einheit 5: Abschluss- und Reflexionseinheit, intensive Vorbereitung auf die Ergebnispräsentation und detaillierte Aufbereitung der Ergebnisse für die zwei Wiener Schulen; Qualitätssicherung und Feedback 1.12.
Einheit 6: (außeruniversitäre Einheit) Finale Präsentation der Ergebnisse bei den KooperationspartnerInnen vor Ort (zwei Wiener Schulen); Abgabe der schriftlichen Ergebnisse; 19.1.

Kooperationsschulen: Zwei Wiener Schulen aus dem Kooperationsschulprojekt des Zentrums für LehrerInnenbildung, eine Volksschule im 12. Bezirk und eine AHS im 22. Bezirk, nehmen an der Lehrveranstaltung als PraxispartnerInnen teil. Dort wird der "Service"-Teil der LV durchgeführt. Der "Learning"-Teil der LV findet in den Präsenzeinheiten an der Universität statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Teilleistung 1: Abgabe eines Projektorganigramms in Gruppen (eines pro Wiener Schule / Gruppe) 15 Pkte.
• Teilleistung 2: Schriftliche Reflexion des Service Learnings in einem Online-Blog (mind. 4 Einträge pro Studierende) 20 Pkte.
• Teilleistung 3: Teilnahme an den begleitenden Gruppendiskussionen im November 15 Pkte.
• Teilleistung 4: Erfüllung des Gruppenauftrags je nach Gruppe (an den zwei beteiligten Wiener Schulen) 50 Pkte.
o Präsentation der Ergebnisse in den Schulen
o Berichtlegung in Gruppen
Zusätzlich wird das Lesen der Pflichtliteratur erwartet.

• In der Lehrveranstaltung geht es um die Entwicklung von Lösungen für dringliche Probleme aus der Schulpraxis zweier Wiener Schulen.
• Die Lehrveranstaltung produziert zwei getrennte, formalisierte Endberichte, die an die zwei Wiener Schulen abgegeben werden, die die Ergebnisse des Service Learnings zusammenfasst. Die Studierenden arbeiten in zwei Kleingruppen (Gruppe 1 im 12. Bezirk, Gruppe 2 im 22. Bezirk).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

100% Anwesenheitspflicht in den Präsenzeinheiten
Positives Erfüllen aller Teilleistungen (15+20+15+50 Punkte) = 100 Punkte
Interesse, an einer Schule einen praktischen Beitrag zu leisten und darüber in der Gruppe zu reflektieren;
bevorzugtes Interesse an dem Thema "Digitale Medien", da eine Schule sich mit diesem Thema auseinandersetzen möchte;

Prüfungsstoff

wird in der 1. Einheit bekanntgegeben

Literatur

Baltes, A., Hofer, M. & Sliwka, A. (2007). Studierende übernehmen Verantwortung. Service Learning an deutschen Universitäten. Weinheim und Basel: Beltz Verlag.
Furco, A. & Billig, S. (2002). Service Learning: The Essence of the Pedagogy. Greenwich: IAP.
Furco, A. (2009). Die Rolle von Service Learning im Aufbau einer gesellschaftlich engagierten Universität. In Altenschmidt, K., Miller, J. & Stark. W. (Hrsg.). Raus aus dem Elfenbeinturm? Entwicklungen in Service Learning und bürgerschaftlichem Engagement an deutschen Hochschulen (S. 47-59). Weinheim & Basel: Beltz Verlag.
Rosenkranz, D., Roderus, S. & Obereck, N. (2020). Service Learning an Hochschulen. Konzeptionelle Überlegungen und innovative Beispiele. Weinheim & Basel: Beltz Juventa.
Seifert, A. (2011). Resilienzförderung an der Schule. Eine Studie zu Service-Learning mit Schülern aus Risikolagen. Wiesbaden: VS Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 10:49