Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490035 PS Lehren und Lernen (2019W)

Leistung und Leistungsbeurteilung in Schule und Gesellschaft

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Termin am 16.01.20: Zugang zum Besprechungsraum 436 nur über Stiege 1, 4. Stock (Lift).

Donnerstag 07.11. 13:15 - 20:00 Seminarraum 1 Porzellangasse 4, EG03
Freitag 08.11. 09:45 - 16:30 Seminarraum 2 Porzellangasse 4, EG04
Donnerstag 09.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 Porzellangasse 4, EG05
Donnerstag 09.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 2 Porzellangasse 4, EG04
Freitag 10.01. 09:45 - 18:15 Seminarraum 2 Porzellangasse 4, EG04

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung widmet sich der Frage des Leistungsbegriffs im Kontext von Schule und Gesellschaft sowie der Praxis der schulischen Leistungsbeurteilung und damit zusammenhängen Praktiken und Umgebungen des Lernens. Sie möchte Lehramtsstudierende auf künftige Bewertungs- und Beurteilungssituationen sowohl in methodisch-praktischer Hinsicht vorbereiten, wie auch Hintergründe und Problematiken des Systems der Leistungsbeurteilung thematisieren. Aus dieser engen Verbindung von Theorie und Praxis ergeben sich die Inhalte der Lehrveranstaltung:
In theoretischer Hinsicht widmet sich die Lehrveranstaltung dem Leistungsbegriff, wobei seine gegenwärtige Bedeutung des Begriffs für bzw. innerhalb der Schule, sowie überhaupt die Notwendigkeit des Beurteilens und, damit verbunden, der schulischen Selektion aus gesellschaftlichen Anforderungen und Diskursen zu bestimmen versucht. Aus dieser Perspektive sollen gegenwärtige Formen der Leistungsbeurteilung (u.a. der Ziffernoten) problematisiert und alternative Formen dargestellt, aber ebenso kritisch geprüft werden. Ebenso sollen in der Lehrveranstaltung Zusammenhänge zwischen Diskursen um Lernen und Leistung sowie der schulischen Praxis des Lernens aufgezeigt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Arbeit und mündliche Debattenbeiträge

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

wird im Seminar bekanntgegeben

Prüfungsstoff

wird im Seminar bekanntgegeben

Literatur

Breidenstein, G. (2012): Zeugnisnotenbesprechung. Zur Analyse der Praxis schulischer Leistungsbewertung. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich
Bremer, H., Bittlingmayer, U. H. (2008): Die Ideologie des selbstgesteuerten Lernens und die „sozialen Spiele“ in Bildungseinrichtungen. In: Offen und frei? Beiträge zur Diskussion offener Lernformen. SCHULHEFT 130. Innsbruck: Studien Verlag, S. 30-51.
Flitner, A. (1985): Gerechtigkeit als Problem der Schule und als Thema der Bildungsreform. In: Zeitschrift für Pädagogik, 31, S. 1-26.
Neckel, S. (2010): Refeudalisierung der Ökonomie: Zum Strukturwandel kapitalistischer Wirtschaft. MPIfG working paper, No. 10/6. URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/41695/1/63437026X.pdf
Neuweg, G. H (2018): Schulische Leistungsbeurteilung. Rechtliche Grundlagen und pädagogische Hilfestellungen für die Schulpraxis. Linz: Trauner.
Schrittesser, I. (2013): Die vielen Gesichter der Leistungsbeurteilung: Über Ansprüche und Potenziale. Vortrag gehalten am 01.03.2013 anlässlich der Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungsbereich (ÖFEB), Universität Salzburg.
Weinert, Franz E. (2002): Leistungsmessungen in Schulen. Weinheim, Basel: Beltz Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22