Universität Wien

490085 PS Kommunikation und Interaktion (2024S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die LV findet teilweise in PRÄSENZ, teilweise online über ZOOM statt.

Montag 11.03. 15:50 - 18:10 1.1.009.K40 - Hörsaal, Ettenreichgasse 45a
Montag 18.03. 15:50 - 18:10 1.1.009.K40 - Hörsaal, Ettenreichgasse 45a
Montag 08.04. 15:50 - 18:10 Zoom Meeting, Grenzackerstraße 18
Montag 15.04. 15:50 - 18:10 1.1.009.K40 - Hörsaal, Ettenreichgasse 45a
Montag 22.04. 15:50 - 18:10 Zoom Meeting, Grenzackerstraße 18
Montag 06.05. 15:50 - 18:10 Zoom Meeting, Grenzackerstraße 18
Montag 13.05. 15:50 - 18:10 Sensengasse 3
Montag 17.06. 15:50 - 18:10 Zoom Meeting, Grenzackerstraße 18
Montag 24.06. 15:50 - 18:10 Zoom Meeting, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar widmet sich der Rolle von klassischen und digitalen Medien und Methoden in Kommunikationsprozessen um angehende Lehrpersonen zu einem selbstbewussten und reflektierten Umgang mit modernen Medien und Unterrichtsmethoden im Schulunterricht anzuleiten. Neben digitalen Medien und Tools sollen aber auch immer die "klassischen" Unterrichtsmedien und -Methoden im Blick behalten werden.

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns nicht nur kritisch mit multimedialen Internetangebote (z.B. youtube, learningApps, etc.) - dabei sollen auch Unterrichtsbeispiele sowie Praxiseinheiten von den Studierenden selbst erarbeitet werden.

Die theoretische Wissensvermittlung erfolgt über Impulsvorträge, ergänzt durch Gruppendiskussionen sowie Arbeitsaufträge. Zusätzlich kommen Lernvideos und digitale Lernpfade zum Einsatz um das eigenverantwortliche Lernen der Studierenden zu unterstützen. Die Gestaltung von methodisch durchdachten Unterrichtssequenzen, die Vorstellung dieser Sequenzen im Plenum sowie die kritische Reflexion dieser Sequenzen durch die Studierenden runden das Seminar ab. Zusätzlich soll gezieltes Feedback in die Präsentations- und Reflexionsrunden einfließen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Verwendung von KI-Tools (z.B. ChatGPT) für die Produktion von Texten ist nur dann erlaubt, wenn dies von der Lehrveranstaltungsleitung ausdrücklich gefordert wird (z.B. für einzelne Arbeitsaufgaben).
-------------------------------------------------------

Prüfungsimmanentes Proseminar

- 100 % Anwesenheit
- aktive und konstruktive Mitarbeit im Proseminar
- Erfüllung von mündlichen und schriftlichen Arbeitsaufträgen
- Erstellung von Unterrichtsentwürfen und -Sequenzen
- Abgabe eines Portfolios, nach im Seminar vorgegebenen Kriterien

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für pi-Lehrveranstaltungen gilt Anwesenheitspflicht (digitale Präsenz in den synchronen Einheiten). Fehlzeiten werden nur in begründeten Fällen entschuldigt, z.B. bei Erkrankung (nur mit ärztlichem Attest), kollidierenden Prüfungsterminen, verpflichtender Teilnahme an einer Exkursion, Betreuungspflichten u. dergl. (nur mit Bestätigung).
---------------------------------------------------
- durchgängige Anwesenheit im Seminar (100%)
- Präsentation der Unterrichtsentwürfe/Unterrichtssequenz (30 Pkt)
- Abgabe des Portfolios inkl. Aufgabenstellungen während des Semester (55 Pkt)
- Aktive und konstruktive Mitarbeit im Seminar (z.B. durch Wortmeldungen, Feedback, Diskussionsbeiträge, etc.) - (15 Pkt)

Abgabetermin: 31.07.2024

Für eine positive Beurteilung müssen alle Teilbereiche positiv absolviert werden.

Punkteschlüssel:

1 (sehr gut) 100-90 Punkte
2 (gut) 89-81 Punkte
3 (befriedigend) 80-71 Punkte
4 (genügend) 70-60 Punkte
5 (nicht genügend) 59-0 Punkte

Über formale Bedingungen zur positiven Absolvierung der Lehrveranstaltung werden Sie online informiert.

+ Anwesenheit: 100 %
+ Ausreichende und konstruktive Mitarbeit
+ Aktive Teilnahme im Seminar
+ Erledigung der Arbeitsaufträge
+ Abgabe des Portfolios

Prüfungsstoff

prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung

Literatur

Wird im Laufe der Lehrveranstaltung bekannt gegeben und über Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 01.03.2024 21:09