Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490116 PS Kommunikation und Interaktion (2017W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
KPH

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand dieses Seminars ist der Unterricht als Ort von sozialen Prozessen, Interaktion und Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen und als grundlegende Bestandteile der Lehr- und Erziehungstätigkeit. Thematisiert und bearbeitet werden ausgewählte soziologische und psychologische Theorien der Interaktion und Kommunikation und deren praktische Anwendung im schulischen Alltag, sodass neben der Anwendung verschiedener Theorien die Professionalisierung der eigenen Kommunikation und die Reflexion des eigenen Verhaltens erzielt werden. Übungen zur Schulung von Beobachtung und Wahrnehmung von Interaktions- und Kommunikationsprozessen in schulischen Kontexten sind dabei integrative Bestandteile des Proseminars.

Das Proseminar verfolgt folgende Ziele:
Die Studierenden kennen soziologische und psychologische Theorien der Interaktion und Kommunikation und verfügen über grundlegende Kenntnisse sozialer Prozesse in schulischen Handlungszusammenhängen. Sie sind in der Lage, soziale Interaktionssituationen mit Hilfe wissenschaftlicher Begrifflichkeit zu analysieren und Konfliktlösungsmöglichkeiten zu gestalten. Sie können zwischenmenschliche Beziehungen, Gruppenprozesse und ihr eigenes Verhalten reflektieren und Auswirkungen auf Bildungsprozesse als Handlungsbedingungen ermitteln.
Methoden: Vortrag; Einzel-/Gruppenreferate; Kurzpräsentationen; Übungen zur Selbstwahrnehmung, Einzel-/Partner-/Gruppenarbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung:
Kontinuierliche und konstruktiv-aktive Teilnahme im Plenum;
Referate (Einzel- oder in Gruppen) ODER
Fallanalysen von Interaktions- und Kommunikationssituationen im schulischen Kontext

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kontinuierliche Anwesenheit ist erwünscht; aktive Teilnahme im Seminar und an den Übungen; Bereitschaft zur kritischen Reflexion; termingerechte Bearbeitung der Studienaufträge.

Prüfungsstoff

Literatur

Forgas, J.P. (1999). Soziale Interaktion und Kommunikation. Weinheim: Beltz, Psychologie Verlags Union. insbes. Kap 15 (Interaktion in Gruppen), 4. Auflage
Bierhoff, W. (2002). Einführung in die Sozialpsychologie. Weinheim und Basel: Beltz Studium. Insbes., S. 113-135
Jonas, K., Stroebe, W. & Hewstone, M., (Hrsg.). (2007). Sozialpsychologie. Berlin: Springer
Schulz von Thun, F. (2005). Mit vier Ohren empfangen. In: ders.: Miteinander reden: 1. Störungen und Klärungen. Reinbek b. Hamburg: rororo, S. 44-68, 11. Auflage
Aronson, E., Wilson, T. D. & Akert, R. M.(2008). Nonverbales Verhalten: In: dies.: Sozialpsychologie. München: Pearson Studium, 6. Auflage
Nolting, H.-P. (2002). Störungen in der Schulklasse. Weinheim: Beltz.
Orth, G., Fritz, H. (2013). Gewaltfreie Kommunikation in der Schule. Wie Wertschätzung gelingen kann. Junfermann Verlag.
Wellhöfer, P. (2012). Gruppendynamik und soziales Lernen. Konstanz/München: UVK Verlagsgesellschaft, 4. Auflage
Plate, M. (2013). Grundlagen der Kommunikation, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Scherr, A. (Hrsg.) (2006). Soziologische Basics. Eine Einführung für Pädagogen und Pädagoginnen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, insbes. Kap. ‚Handlung, Interaktion, Kommunikation‘, S. 67-73.
Becker, R. (Hrsg.) (2011). Lehrbuch der Bildungssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, insbes. Kap. 163 ‚Schule und Schulklasse als soziale Systeme‘ (von Walter Herzog), S. 163-202, 2. Auflage
Bohnsack, R. (1993). Interaktion und Kommunikation. In: Korte, H., Schäfers, B. (Hrsg.): Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie, Opladen: Leske+Budrich, S. 35-59.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:54