Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490144 PS Entwicklungsräume (2017W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-NÖ

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE:
Die Studierenden
- erhalten Einblick in Bedingungen und Folgen individueller Verschiedenheit
- kennen Methoden zur Identifizierung und Förderung von Begabungen
- kennen Konzepte der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Rahmen des Lebenslangen Lernens
- bekommen Einblick in den Umgang mit spezifischen Erziehungs- und Bildungsaufgaben bei Kindern im Bereich der Sekundarstufe

INHALTE:
Bedingungen und Folgen individueller Verschiedenheit;
Talententwicklung;
Lebenslanges Lernen;
Umgang mit Krisen;

METHODEN:
Portfoliomethode
Entwicklung eines Unterrichtsprojektes

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation des individuellen Portfolios
Dokumentation und Präsentation des Unterrichtsprojektes: Individuelle Lernpfade zur Identifikation und Förderung von Begabungen (basierend auf Blooms Taxonomie und „building blocks“)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: 75 % Anwesenheit,
Beurteilungsmaßstab: 60 % Führung und Präsentation des Portfolios, 40 % Dokumentation und Präsentation des individuellen Projektbeitrages

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltungen

Literatur

Allabauer, K. (2004). Dynamisch begaben – Wege zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. Innsbruck: StudienVerlag ISBN: 3-7065-1619-9
Allabauer, K. (2009). „Schooling for Tomorrow“ Verbesserung der Schulkultur durch Personalisierung des Lernens in einer „Schule des Herzens“?! In: Rauscher, E. (Hrsg.) Schulkultur. Baden: Eigenverlag PH NÖ. S. 307-317
Allabauer, K. (2012). A.T.E.M (All-Talents-Empowerment-Method) – damit der Begabungsförderung nicht die Luft ausgeht. In: Erziehung und Unterricht 6/2012
Brader, A./Gössinger, P. (2015). Zukunfschance lernen? Wien: Ueberreuter
Salcher, A. (2009). Der verletzte Mensch. Salzburg: Ecowin
Weigand, G./Hackl, A./Müller-Oppliger, V./Schmid, G. (2014). Personorientierte Begabungsförderung. Weinheim: Beltz
Gruber, H./Ledl, V. (1992). Allgemeinde Sonderpädagogik. Wien: J&V
Eberwein, H. (1999). Integrationspädagogik. Weinheim: Beltz

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:54