Universität Wien

490149 PS Kommunikation und Interaktion (2022S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHTPH-WIEN

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

online
jeweils Mittwoch 15:50 bis 18:10
Zoom Raum: https://zoom.us/j/2559753096
2 Hospitationstermine mit Beobachtungsaufgaben in der Klasse in Präsenz
erster Termin: 09.03.2022, 15:50


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Interaktionsprozesse und Gruppendynamik; Kollegialität und Teamarbeit; Diagnose, Analyse und Förderung von Sozialbeziehungen; Beratung; Umgang mit Kommunikationsstörungen; gewaltfreie Kommunikation; wahrnehmen, beobachten und dokumentieren von Gesprächssituationen in Praxisklassen; Beobachten - Interpretieren – Gestalten; Hospitationen in Schulklassen mit Beobachtungsaufgaben, Elternarbeit;

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanent, aktive Teilnahme, Gruppendiskussionen, Beobachtungen im Rahmen von Hospitationen in der Klasse; Gesprächssituationen wahrnehmen, beobachten und dokumentieren; Referat als Kleingruppe; Proseminararbeit;
Anwesenheitspflicht, Studierende dürfen zweimal entschuldigt fehlen. -Die Präsentation ist verpflichtend zu halten. -Seminararbeit: Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann die Lehrveranstaltungsleitung Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch nach Abgabe der Seminararbeit einladen, welches positiv zu absolvieren ist

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

aktive Teilnahme, Erbringung der Teilleistungen (siehe Art der Leistungskontrolle) verpflichtende Teilnahme an den Hospitationen; Abgabe einer schriftlichen Arbeit;
Präsentation: 30 Punkte-
Seminararbeit: 50 Punkte (vorgegebener/vereinbarter Abgabetermin ist einzuhalten)-
Beteiligung in den Diskussionsphasen (Konstruktive, fachlich richtige Beiträge und Engagement bei der Besprechung der Präsentationen): 20 Punkte
Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 100-90 Punkte
2 (gut) 89-81 Punkte
3 (befriedigend) 80-71 Punkte
4 (genügend) 70-60 Punkte
5 (nicht genügend) 59-0 Punkte

Prüfungsstoff

prüfungsimmanent, Pflichtlektüre, Dokumentation der Unterrichtsbeobachtungen, Verfassen einer schriftlichen Arbeit auf Basis der Seminarliteratur und der Beobachtungen

Literatur

wird im Kurs bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 30.06.2023 00:47