Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

490159 PS Entwicklungsräume (2019W)

Lebenslanges Lernen: Konzepte und Strategien

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 14.10. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 28.10. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 04.11. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 11.11. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 18.11. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 25.11. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 09.12. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 16.12. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18
Montag 13.01. 10:35 - 12:55 4.1.027.K20/10, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Proseminar erfolgt eine Standortortbestimmung zu überfachlichen Fragen des Lehrberufs unter dem Aspekt des lebenslangen/lebensbegleitenden Lernens.. Dieses Thema wird sowohl aus der Sicht der SchülerInnen als auch aus der Perspektive als LehrerIn erkundet: "Was heißt es, LehrerIn zu werden und LehrerIn zu sein?"
Je nach gewähltem Schwerpunkt können folgende Themen angesprochen werden:
- Aspekte der Gestaltung der pädagogischen Beziehung, Klassenleitung
- Pädagogische Diagnostik: Gestaltung von Feedback als Feeding Forward, Förderung von Lernkompetenz, Lernstrategien
- Umgang mit herausfordernden Situationen im Spannungsfeld Rollenvielfalt (u.a. Lehren, Bewerten, Elternarbeit)
- Der Arbeitsplatz Schule: kollegiale Kooperation im Lehrerberuf
- Aspekte Lebenslangen Lernens: Lern- und Lehrstrategien

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Beteiligung in den Diskussionsphasen (Bearbeitung von Arbeitsaufträgen, Peer-Feedback zu Präsentationen)
• Einzelpräsentation (inklusive Handout) zu einem selbst gewählten Thema
• Abgabe einer schriftlichen Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Anwesenheit: Studierende dürfen dreimal unentschuldigt fehlen.
- Die Präsentation (15-20') ist verpflichtend zu halten.

- Aktive Beteiligung: 15 Punkte
- Präsentation (inklusive Handout): 40 Punkte
- schriftliche Seminararbeit: 45 Punkte.
Alle Teilleistungen sind zu erbringen. Positive Beurteilung ab 55 Punkten.
Die Anwesenheit beim ersten Termin ist unerlässlich.

Prüfungsstoff

Schriftliche Seminararbeit: Vertiefende Ausarbeitung des Themas der Präsentation, Bearbeitung von Leitfragen zu diskutierten Inhalten des Seminars.

Unterstützende Literatur zu den Themenbereichen der Präsentationen wird auf Moodle bereitgestellt. Die Auswahl der Literatur orientiert sich am gewähltem Thema.

Literatur

Dellori, C. (2016). Die absolute Metapher „lebenslanges Lernen“: eine Argumentationsanalyse. Wiesbaden: Springer VS, Kapitel: 1, 2, 8
Rothland, Martin (Hrsg.) (2016). Beruf Lehrer/Lehrerin : ein Studienbuch. Münster /New York : Waxmann.
Maschke, Sabine; Stecher, Ludwig (2010): In der Schule. Vom Leben, Leiden und Lernen in der Schule. VS Verlag (Kapitel 2 und 5)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 09:33