Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

490294 KU Workshopreihe Einfach spielen! (2019W)

Theater und Pädagogik erfahren

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Workshopreihe ist **AUSGEBUCHT**. Eine Fortsetzung im SS 2020 ist in Planung.

Mittwoch 13.11. 18:30 - 21:30 Seminarraum 4 341 Porzellangasse 4 3.OG
Mittwoch 27.11. 18:30 - 21:30 Seminarraum 4 341 Porzellangasse 4 3.OG
Mittwoch 15.01. 18:30 - 21:30 Seminarraum 4 341 Porzellangasse 4 3.OG
Mittwoch 29.01. 18:30 - 21:30 Seminarraum 4 341 Porzellangasse 4 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theater am eigenen Leib erfahren! Die neue Workshopreihe "Einfach spielen - Theater und Pädagogik erfahren" am Zentrum für LehrerInnenbildung bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Ansätze und Methoden aus der Theaterpädagogik und verwandten Disziplinen praktisch zu erfahren. So können die Teilnehmenden ihre eigene pädagogische Professionalität und damit zusammenhängende Kompetenzen weiterentwickeln (Reflexivität, soziale Kompetenzen, Wahrnehmung, Ausdruck, Körpergefühl, Stimme und Sprache, Kommunikation, etc.).

Inhaltlich widmen wir uns Basisübungen aus der Theaterpädagogik (Wahrnehmung, Ausdruck, Körper, Stimme, etc.), Ansätzen aus dem Improvisationstheater (Keith Johnstone, Viola Spolin, etc.), dem Theater der Unterdrückten (Augusto Boal), Jeux Dramatiques (Heidi Frei) und vielen weiteren Herangehensweisen aus der Theater- und Dramapädagogik. Wir probieren viele Methoden und Spiele aus, frei nach dem Motto: "Einfach spielen!"

Die **ANMELDUNG** erfolgt nicht über die reguläre Anmeldephase, sondern ausschließlich per E-Mail. Senden Sie dazu eine E-Mail mit folgendem Inhalt
- Name, Matrikelnummer
- drei bis fünf Sätze zu Ihrer Motivation, warum Sie an dieser Reihe teilnehmen wollen
- Information darüber, ob Sie die Lehrveranstaltung im Master anrechnen wollen oder nicht
an folgende E-Mail-Adresse: theaterpaedagogik.zlb@univie.ac.at

Diese Workshopreihe ist ein Zusatzangebot des ZLB, das von allen Lehramtsstudierenden freiwillig und kostenfrei besucht werden kann.

Die Veranstaltung kann im Master Lehramt unter dem Punkt "KU Soziale und Personale Kompetenzen" angerechnet werden. Eine Anrechnung ist ausschließlich (!) im Master in diesem Modul möglich!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Art der Leistungskontrolle (nur für jene, die diese Veranstaltung im Master Lehramt besuchen) wird in der ersten Einheit vereinbart.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durchgehende Anwesenheit.

Prüfungsstoff

-

Literatur

Passende Literatur wird während der Veranstaltung bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22