Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

880451 VO Einführung in die Festkörperspektroskopie II (2005S)

Einführung in die Festkörperspektroskopie II

0.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

Fr 11:00 - 12:30,
kl. Hs. Inst. f. Materialphysik
Beginn: 4.3.2005

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ECTS: 3
Spektroskopische Untersuchungen sind eine unumgängliche Voraussetzung für das Verständnis neuer Materialien. Die Vorlesung gibt eine Einführung in aktuelle Methoden, die sich in den letzten Jahren etabliert haben. Insbesondere werden behandelt: Infrarot und Raman Spektroskopie,
Photoelektronen Spektroskopie (XPS, UPS, ESCA), Spinresonanz Spektroskopie (NMR, ESR, mSR),
Elektronen-Energieverlust Spektroskopie (EELS), Neutronenstreuung
Als Grundlage der Vorlesung dient das Buch "Solid State Spectroscopy, an Introduction" von H. Kuzmany, vom März 1998.
Als Voraussetzungen zum Verständnis der Vorlesung werden solide Kenntnisse der allgemeinen Physik sowie Grundlagen der Quantenmechanik und der Festkörperphysik angenommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD250;P251d

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 09:01