Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

980015 TS Gute wissenschaftliche Praxis - Scientific Misconduct (2017S)

0.00 ECTS (0.20 SWS), DoktorandInnenzentrum-Kursangebot

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 26.04. 10:00 - 13:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Was ist gute wissenschaftliche Praxis? Wo beginnt wissenschaftliches Fehlverhalten?
Nach einer kurzen Einführung in die Prinzipien der 'good scientific practice' gibt Dr. Nicole Föger von der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität auch einen Einblick in die Kategorien und die Definition von 'scientific misconduct'. Im Anschluss daran diskutieren die Teilnehmer in Kleingruppen fiktive Beispiele von wissenschaftlichem Fehlverhalten und werden feststellen, dass nicht immer alles schwarz oder weiß ist.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:51