Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

980018 TS Die österreichische Forschungsförderlandschaft - Eine Einführung (2011W)

0.00 ECTS (0.75 SWS), DoktorandInnenzentrum-Kursangebot

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 17.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Eine zentrale Frage für jede Jungwissenschafterin/jeden Jungwissenschafter ist die nach der Finanzierung des Doktoratsstudiums bzw. der wissenschaftlichen Karriere nach Abschluss des Doktorats. Gleichzeitig sind die Fördermittel (beispielsweises des FWF oder der ÖAW) begrenzt und die Vergabe von Stipendien darüber hinaus sehr kompetitiv. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig mit der österreichischen Förderlandschaft auseinanderzusetzen und die `Spielregeln` des Wissenschafts- und Forschungsförderbetriebs kennen zu lernen.
In diesem 2-stündigen Workshop erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über das Wissenschaftssystem in Österreich sowie über Förderprogramme und Stipendien für die unterschiedlichen Phasen der wissenschaftlichen Karriere. Sie lernen die wichtigsten Akteure im Wissenschafts- und Forschungsförderbetrieb kennen und welche Förderprogramme für die Umsetzung der individuellen Karrierepläne von Nutzen sind und erhalten praxisorientierte Tipps für die Antragstellung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel des Workshops ist es, die Möglichkeiten der Forschungsförderung sowohl im Rahmen des Doktoratsstudiums als auch der postdoc Förderung aufzuzeigen und den TeilnehmerInnen Grundlagenwissen über das Wissenschafts- und Forschungsfördersystem in Österreich zu vermitteln.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:51