Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

980019 TS Doktoratsstipendienprogramme der ÖAW (2011W)

Interaktiver Workshop zum Bearbeiten und Diskutieren von DOC- und DOC-fFORTE Anträgen

0.00 ECTS (0.10 SWS), DoktorandInnenzentrum-Kursangebot

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein vorhandener Draft des Stipendienantrages, an dem in den beiden Sessions gearbeitet werden kann. Ein Abstract des Stipendienantrags muss bis Ende der Anmeldefrist an training.doktorat@univie.ac.at geschickt werden.

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 17.01. 13:00 - 17:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften fördert jährlich im Rahmen von Doc Stipendien hochqualifizierte Doktorandinnen und Doktoranden. Einreichtermin für Anträge ist der 15. Mai.
In diesem Workshop arbeiten die TeilnehmerInnen am eigenen Antrag für ein DOC- bzw. DOC-fFORTE Stipendium der ÖAW. In zwei Sessions nehmen sie zu den Anträgen von KollegInnen kritisch Stellung und bekommen Feedback zum eigenen Antrag. Durch die Fragen an bzw. von KollegInnen werden Stärken und Schwächen der Stipendienanträge ausgelotet. Das eigene Proposal sowie Feedback zu Anträgen von KollegInnen wird vor bzw. zwischen den beiden Sessions vorbereitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel des Workshops ist es interessierte DoktorandInnen dabei zu unterstützen, ihren Stipendienantrag kritisch lesen zu lernen. Dies soll ihnen helfen, mögliche Stellungnahmen von GutachterInnen besser einschätzen zu können und die Qualität ihrer Anträge zu steigern. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen auf die Einreichung Ihrer Anträge vorzubereiten, bzw. beim Verfassen Ihrer Anträge zu unterstützen.

Prüfungsstoff

In den einzelnen Sessions wird sowohl in Gruppenarbeit als auch in Einzelpräsentationen an den Anträgen der TeilnehmerInnen gearbeitet. Einen Draft ihres Proposals müssen die TeilnehmerInnen jeweils eine Woche vor der jeweiligen Session an training.doktorat@univie.ac.at schicken. Die TeilnehmerInnen müssen mit den Statuten und Formalkriterien für eine DOC- bzw. DOC-fFORTE Antragsstellung vertraut sein; diese werden im Workshop nicht im Detail behandelt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:51