Universität Wien FIND

980022 TS Kanäle des Publizierens: Wie entwickle ich eine Publikationsstrategie? (2019S)

Schwerpunkt Geistes- und Sozialwissenschaften

0.00 ECTS (0.75 SWS), DoktorandInnenzentrum-Kursangebot

Für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine positiv absolvierte öffentliche Präsentation des Dissertationsprojektes Vorraussetzung.

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 15.05. 09:00 - 17:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Veröffentlichungen sind das wichtigste Produkt wissenschaftlicher Arbeit. Auch der Nachwuchs muss bereits in der Doktoratsphase mit dem Publizieren beginnen, da wissenschaftliche Karrieren in starkem Maß von diesem Kriterium abhängen. Doch gerade die ersten publikationen sind oft mit Unsicherheiten verbunden. Worauf kommt es bei der Suche nach einem Journal oder einem Verlag an? Könnte eine Open-Access-Publikation sinnvoll sein? Was geht hinter den Kulissen von Verlagen vor? Wie lange muss man nach der Einreichung eines Manuskripts auf Antwort warten? Am Ende des Kurstages erstellen sich die Teilnehmenden einen Publikationsfahrplan, um das Publizieren mit ganz konkreten Plänen in Angriff zu nehmen.
Inhalte:

1. Veröffentlichungen in Verlagen

Auswahl von passenden Verlagen, z.B. für die Dissertationsschrift
'Crashkurs': Vom Manuskript zum Buch
Fallbeispiel: Tagungsband

2. Veröffentlichungen in Fachjournalen

Auswahl von passenden Zeitschriften und 'Raubverleger'
Open Access
Peer-Review
Autorschaft und Hintergründe zum Journal Impact Factor

3. Publikationsfahrplan

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:28