Universität Wien FIND

980022 TS Das Exposé (2019W)

Erfolgreiches Schreiben und Konzipieren eines Exposés für das Dissertationsprojekt

0.00 ECTS (0.75 SWS), DoktorandInnenzentrum-Kursangebot

Zusammenfassung

1 Wetschanow, Moodle; Do 17.10. 09:00-18:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock
2 Wetschanow; Do 28.11. 09:00-18:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock
3 Wetschanow; Mi 08.01. 09:00-18:00 Seminarraum 2 Berggasse 7 2.Stock

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Place: Center for Doctoral Studies, Seminarroom 2, Berggasse 7, 1090 Vienna

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 15.07.2019 07:00 bis Mi 02.10.2019 23:00
  • Abmeldung bis Mi 02.10.2019 23:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Gruppe 2

Place: Center for Doctoral Studies, Seminarroom 2, Berggasse 7, 1090 Vienna

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 15.07.2019 07:00 bis Mi 13.11.2019 23:00
  • Abmeldung bis Mi 13.11.2019 23:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Gruppe 3

Place: Center for Doctoral Studies, Seminarroom 2, Berggasse 7, 1090 Vienna

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 15.07.2019 07:00 bis Do 19.12.2019 23:00
  • Abmeldung bis Do 19.12.2019 23:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem eintägigen praxisorientierte Kurs werden die Grundlagen zur Erstellung und Präsentation eines Dissertations-Exposés in deutscher Sprache vermittelt. Auf Basis einer Exposé-Vorlage, die für den Aufbau und Ausformulierung des eigenen Themas verwendet werden kann, werden in diesem Workshop alle wichtigen Funktionen des Exposés diskutiert und erarbeitet: Einführung in das Thema, Stand der Forschung, Fragestellung und Hypothesen, Forschungsdesign und Methodik, sowie Zeit- und Arbeitsplan. Mittels hilfreicher Arbeitstechniken wie Mind-mapping und anhand zahlreicher Beispiele werden grundlegende Aspekte wie das Finden und Ausformulieren einer Fragestellung, das Aufzeigen einer Forschungslücke sowie die eigene Position in der Forschungslandschaft erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dieser Kurs dient der Vorbereitung und als Anleitung für die Überarbeitung des eigenen Exposés.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 03.10.2019 10:29