Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

260122 VO Nanotechnologie: Konzepte, Methoden, Materialien (2019W)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 26 - Physik

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Der gesamte Vorlesungsstoff.
Einige Schlagworte zum Prüfungsstoff:
* Ursprünge der Nanotechnologie
* Das Mooresche Gesetz
* Beispiele nanotechnologischer Produkte (Quantenpunkte, GMR Leseköpfe für Festplatten, etc.)
* Systematik zur Verkleinerung von Objekten
* Grenzen der Verkleinerung
* Die Quantennatur der Nanowelt
* Beispiele aus der aktuellen Nano-Forschung (W.Schranz – molekulare Flüssigkeiten in Nanoporen,„Avalanches in nanoporous systems under compression“, funktionelle Domänen und Domänenwände)
* Characterization Methods: Microscopy, Spectroscopy, Imaging, Analytic Imaging and Spectroscopy.
* Synthesis and Manipulation Methods for Nanotechnology

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der für das gesamte Modul (VO+PUE) erforderliche Leistungsnachweis wird durch das Absolvieren der schriftlichen Modulprüfung erbracht.Die Modulprüfung setzt sich aus einzelnen freien Fragen, Rechenbeispielen und multiple Choice Aufgaben zusammen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

50% der Gestamtpunktezahl während der Abschlussprüfung für positive Note. Alle Punkte, die oberhalb dieser Grenze liegen, fließen linear in die Note ein.

Letzte Änderung: Di 03.11.2020 13:49