Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

110062 VO STEOP: Grundmodul Landeswissenschaftliche Vorlesung - Spanisch (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
DIGITALSTEOP

Donnerstag 17.02.2022 13:15 - 14:45 Digital
digital auf Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesungen und Pflichtlektüren:

Karen Armstrong, A Short History of Myth, Kap. The Paleolithic Period pp. 31-41.
Noah Yuval Harari, Sapiens, Kap. The Legend of Peugeot, pp. 28-36; Kap. Imperial Visions, pp. 210-217, The Discovery of Ignorance, pp. 275-277.
Jörg Baberowski, Räume der Gewalt, Kap. Gewalt und das Rätsel der Macht, pp. 195-213.
Fernand Braudel, Die Welt des Mittelmeeres, Kap. Das Land, pp. 13-34.
Irene Vallejo, El infinito en un junco. La invención de los libros en el mundo antiguo, Kap. Una joven familia pp. 290-292, Kap. El umbral invisible de la esclavitud, pp. 270-276.
Wolfram Aichinger, Las manos de la comadre y la camisa del padre. El parto y la creación de los primeros vínculos humanos, Avisos de Viena 1 (2020), pp. 14-19, https://childbirth.univie.ac.at/avisos-de-viena/
- Grandmothers reborn. Allomaternal Care as an Uncharted Territory of Spanish History, Avisos de Viena 2 (2021) pp. 12–25
Dokumentionen:
¿Qué es el siglo de or? El siglo de oro español y la literatura (Grit Lederer, ARTE) https://www.youtube.com/watch?v=IiDIGS070qE
Sarah Blaffer Hrdy – Mothers and Others, https://www.youtube.com/watch?v=XsuuPMUIMEE&t=14s

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung: Texte zu Themen der Vorlesung mit eigenen Gedanken ("offene" Fragen)
Bonusleistung: kommentierte Mitschrift, die am Tag der schriftlichen Prüfung per Mail abgegeben werden kann; Wortmeldungen bei den Treffen; diese Bonusleistung können die Note heben, sind aber nicht verpflichtend zu erbringen, d.h. auch ohne diese können Sie die alle Höhen der Notenskala erklimmen.
Zur Halbzeit des Semesters und gegen Semesterende wird es zwei Termine geben, bei denen wir Wesentliches wiederholen und das Schreiben der Prüfungstexte trainieren.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bei der Modulprüfung haben Sie 45 Minuten Zeit, Texte zu offenen Fragen zu schreiben, bei der Einzelprüfung 90 Minuten. Die Texte wird danach beurteilt, wie treffend die Ausführungen sind, und ob sie Bedeutsames zur Sache in ausreichender Menge enthalten.
Notenschlüssel (Prozentbereich=Note): 100-90 (PROZENT) =1; 85-80=2; 75-70=3; 65-55=4; 50-0=5.

Letzte Änderung: Mo 21.03.2022 09:08