Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

B11-1. Pflichtmodulgruppe Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP)

Die positive und vollständige Absolvierung aller drei Module der Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) ist verpflichtende Voraussetzung für die Zulassung zum weiteren Studium. Sie können keine anderen Lehrveranstaltungen oder Prüfungen im Bachelorstudium absolvieren, solange sie nicht alle drei Module der Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) erfolgreich abgeschlossen haben.

Bitte beachten Sie, dass pro Semester nur zwei Termine für die Absolvierung der STEOP-Modulprüfung angeboten werden.

ACHTUNG: Wenn Sie die STEOP-Modulprüfungen des Curriculum 2011 bisher noch nicht vollständig absolviert haben, wird ein Umstieg auf das Curriculum 2016 empfohlen. Alle bereits positiv absolvierten STEOP-Modulprüfungen aus den drei Kernfächern Physische Geographie, Humangeographie (und Raumordnung) und Kartographie und Geoinformation aus dem Curriculum 2011 werden 1:1 für die entsprechenden Modulprüfungen in den drei Kernfächern im Curriculum 2016 anerkannt. Lassen Sie sich betreffend eines für Sie sinnvollen Zeitpunktes für den Umstieg unbedingt vom Team der StudienServiceStelle Geographie beraten.

Auch wenn Sie im Bachelor Geographie (Curriculum 2011) studieren und nicht in das Curriculum 2016 umsteigen wollen, müssen Sie alle bisher noch nicht positiv absolvierten STEOP-Modulprüfungen ab Wintersemester 2016/17 nach den Inhalten der im Curriculum 2016 angebotenen Lehrveranstaltungen absolvieren!!

Letzte Änderung: Di 12.06.2018 13:33