Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Individuelle Schwerpunktsetzung (15 ECTS)

Die nachstehenden Veranstaltungen sind ein Vorschlag der SPL Gender Studies für die individuelle Schwerpunktsetzung und nicht verpflichtend. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltungen von anderen Studienprogrammleitungen angeboten werden und es unterschiedliche Anmeldezeiten sowie -modalitäten gibt. Bei der Wahl der nachstehendne Veranstaltungen ist eine gesonderte Genehmigung durch die SPL Gender Studies nicht mehr notwendig.

030186 KU Genderbezüge in der Kriminologie - gilt als LV für das Spezialisierungs-EC Strafrecht
180130 VO-L Aktuelle Fragen der philosophischen Gender-Ethik - Einführung in philosophische Ethik im Gender-Kontext
180131 VO Markt, Arbeit, Produktion - Genderphilosophische Perspektiven auf ökonomische Grundbegriffe
233001 UK Wissenschaft, Öffentlichkeit, Expertise & Demokratie - Von der Nachkriegsordnung zum post-faktischen Zeitalter?
233007 UK Wissens- und Wissenschaftskulturen - Die Bedeutung von ‘Big Data’ für Wissenschaft und Öffentlichkeit
240042 SE "Frauen* in Rot" Anwendungsorientierte Wikipedia Studies - mit Fokus auf den Gender Bias in der Wikipedia
240053 SE Kranke Körper- Zeichen - Geschlecht und psychische Erkrankungen in Comics
240097 SE [en] (SGU) VM1 / VM7 - Gender, Conflict, Security - Feminist contributions to Peace and conflict Studies
240117 EX Individuelle Schwerpunktsetzung - prüfungsimmanent (4 ECTS) - Frauen.Leben.Widerstand im Roten Wien
240125 VO (ISK) VM2 / VM7 - Frauen, Transnationalisierung, Care-Arbeit - Lokale Intersektionen globaler sozialer Ungleichheit

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:28