Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests ab 21.4.2021 finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

A. BACHELOR

Mitteilungsblatt der Universität Wien: 35. Stück - Ausgegeben am 24.06.2008 - Nr. 297-307:
§ 2 Dauer und Umfang: Der Arbeitsaufwand für das Bachelorstudium Meteorologie beträgt 180 ECTS-Punkte. Das entspricht einer vorgesehenen Studiendauer von 6 Semestern.
§ 3 Zulassungsvoraussetzungen: Über die im Universitätsgesetz 2002 formulierten Zulassungsvoraussetzungen hinaus gibt es keine weiteren.
§ 4 Akademischer Grad: Absolventinnen bzw. Absolventen des Bachelorstudiums Meteorologie ist der akademische Grad "Bachelor of Science" - abgekürzt "BSc" - zu verleihen. Dieser akademische Grad ist hinter dem Namen zu führen.
§ 5 Aufbau - Module mit ECTS-Punktezuweisung: (1) Das Bachelorstudium Meteorologie umfasst 180 ECTS.

Das Bachelorstudium Meteorologie enthält eine Studieneingangsphase (STEP) mit
Lehrinhalten, die die Fachrichtung besonders kennzeichnen und untenstehende Pflichtmodule.

260102 VO+UE Einführung in die Physikalischen Rechenmethoden I (STEP) - mit Übungen - (Mathematische Grundlagen für das Physikstudium I)

Letzte Änderung: Mi 13.06.2018 00:35