Universität Wien FIND

2.1. Physiogeographie und Landschaftsökologie

Der in Klammern angegebene Deskriptor bezeichnet das Prüfungsfach und den Prüfungsteil lt. Studienplan 2002, zu dem die jeweilige Lehrveranstaltung anrechenbar ist. Jene Lehrveranstaltungen, die nur als frei wählbare Zusatz-Lehrveranstaltung bzw. frei wählbares Zusatz-Seminar gemäß Studienplan 2002, § 45, letzter Absatz anrechenbar sind, sind durch die Kurzbezeichnung (z-LV) bzw. (z-SE) gekennzeichnet.

HINWEIS: Die Pflichtvorlesung "Grundzüge der Landschaftsökologie für Lehramts- und Diplomstudierende" (1-st., bisher Prof. Berthold Bauer) wird ebenso wie die im Sommersemester anschließenden "Übungen zur Landschaftsökologie für Lehramts- und Diplomstudierende" (1-st.) nicht mehr durchgeführt. Stattdessen wird im Sommersemester von Prof. Samimi gemeinsam mit anderen Lehrveranstaltungsleitern ein verpflichtendes 2-stündiges Proseminar "Grundzüge der Landschaftsökologie für Lehramts- und Diplomstudierende" abgehalten, in dem die Inhalte der bisherigen Vorlesung und der bisherigen Übung gemeinsam in einer Lehrveranstaltung integriert sind.

290214 UE Übungen zur Landschaftsökologie für Lehramts- und Diplomstudierende - nur für Studierende, die bereits die Vorlesung erfolgreich absolviert haben
290212 VO [en] Risk Assessment and Disaster Management - (gilt als: Aktuelles Forschungsspektrum in der Naturgefahren- und Georisikoforschung)

Letzte Änderung: Sa 26.09.2020 01:42