Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010003 VO Biblical Hebrew I (2015W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG: Erste Einheit am Mo., 12.10.2015.

Monday 12.10. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 13.10. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 20.10. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 27.10. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 03.11. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 09.11. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 17.11. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 24.11. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 30.11. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 15.12. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 11.01. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 19.01. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 26.01. 13:15 - 14:45 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Vorlesung erfordert keine Vorkenntnisse. Sie führt die Studierenden Schritt für Schritt in die hebräische Schrift, die massoretische Vokaltheorie sowie die Grundlagen der Nominal- und Verbalkunde sowie einfache Fragestellungen der Syntax des alttestamentlichen Hebräisch ein. Die Teilnehmenden werden dazu angeleitet, einfache Texte der hebräischen Schrift selbständig zu analysieren und zu übersetzen.

Assessment and permitted materials

Aktive Teilnahme an den Vorlesungen; Partizipation an den auf der Lernplattform angebotenen Übungen. Ein schriftliches und mündliches Examen über den Stoff der Vorlesungen des ganzen Studienjahres (Modulprüfung!) erfolgt am Ende des Sommersemesters 2016. Im schriftlichen Examen sind ca. 8-10 Verse eines einfachen Erzähltextes mit Hilfe eines Wörterbuches sowie der Paradigmen bzw. Tabellen des Lehrbuches sinnerfassend zu übersetzen. Als Voraussetzung für eine positive Bewertung muß der Großteil des Textes sinnerfassend übersetzt sein. Im Rahmen der mündlichen Prüfung wird die schriftliche Arbeit besprochen. Der Vortragende wird Fragen zum Textverständnis und zur Grammatik des Prüfungstextes stellen. Die Gesamtnote ergibt sich aus dem repräsentativen Querschnitt der aktiven Teilnahme an der Vorlesung, der schriftlichen sowie der mündlichen Prüfung. Die Prüfung kann in deutscher Sprache sowie in Englisch abgelegt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Selbständiges analysieren und übersetzen einfacher biblisch-hebräischer Texte; Beherrschung der Grundregeln der althebräischen Grammatik; Fähigkeit, Übersetzungen kritisch zu beurteilen.

Examination topics

Die Lehrveranstaltung wird als Kombination von Vortrag des Lehrenden und aktiver Textarbeit der Studierenden während der Vorlesungseinheiten abgehalten. Die wöchentlich angebotene Übung "Biblisches Hebräisch 1 - Vertiefung" ergänzt die Hauptvorlesung und bietet die Möglichkeit, die Lehrinhalte unter Anleitung von Tutoren anzuwenden und zu vertiefen. Als Unterstützung werden außerdem Übungen auf der Lernplattform "Moodle" Übungen angeboten. Das Erreichen des Lernzieles hängt wesentlich von aktiver Partizipation und der Interaktion zwischen Lehrendem und Lernenden ab.

Reading list

M. Krause, Hebräisch: Biblisch-Hebräische Unterrichtsgrammatik (Berlin/New York: de Gruyter, 3. durchgesehene Auflage 2012).

PONS Kompaktwörterbuch Althebräisch: Althebräisch-Deutsch: 10.000 Stichwörter und Wendungen (2006).

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 02, auslaufende Studienpläne: für 011 (08W, 11W) D2, für 011 (02W) gilt diese LV als "Einführung in das Bibelhebräische", (freies) Wahlfach für 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26