Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010004 VO Theodicy (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.10. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 17.10. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 24.10. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 31.10. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 07.11. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 14.11. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 21.11. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 28.11. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 05.12. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 12.12. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 09.01. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 16.01. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 23.01. 10:00 - 11:30 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

Christliche Gottesrede heute muss sowohl die Anfragen des Atheismus und der großen monotheistischen bzw. ostasiatischen Traditionen als auch gesellschaftliche und historische Entwicklungen aufnehmen. Dementsprechend soll in der Vorlesung der Frage nachgespürt werden, wo sich in der europäisch-multikulturellen Gesellschaft unserer Zeit die Verheißungen und Fragen, die genuin mit dem biblischen Gottesnamen verknüpft sind, ankündigen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine biblische Spurensuche Gottes gelegt, insofern sich diese, so die These, unwiderruflich in die Tiefengeschichte Europas eingebrannt hat und bis heute einen entscheidenden Deutehorizont für die Frage nach der Möglichkeit der Zukunft des Menschengeschlechts beinhaltet.

Assessment and permitted materials

Prüfung:
Mündliche Prüfung an den am SSC bekanntgegebenen Terminen

Minimum requirements and assessment criteria

Eröffnung eines Zugangs zur Gottesfrage "nach" dem Atheismus

Examination topics

Vorlesung und Diskussion, Thesenblätter, keine Powerpoint-Präsentationen

Reading list

wird in den einzelnen Einheiten gesondert bekanntgegeben

Prüfungsrelevante Ersatzlektüre für berufstätig Studierende:
K. Appel, Theologie im Zeichen des Nihilismus, in: ET-Studies 1/1 2010, 91-110(Kopiervorlage am Institut erhältlich)
K. Rahner, Grundkurs des Glaubens, Zweiter Gang. Der Mensch vor dem absoluten Geheimnis, Freiburg i.Br. 2008, 48-90
K. Rahner, Grundkurs des Glaubens, Vierter Gang. Der Mensch als das Ereignis der freien, vergebenden Selbstmitteilung Gottes, Freiburg i.Br. 2008, 116-136
J. Reikerstorfer, Vom Totalexperiment des Glaubens. Beiträge zur Logik christlicher Gottesrede, §10 In der Dialektik des "gott-setzenden" Bewusstseins, Frankfurt a.M. 2008, 101-111 (Kopiervorlage am Institut erhältlich)
J. Reikerstorfer, Vom Totalexperiment des Glaubens. Beiträge zur Logik christlicher Gottesrede, §12 Gottes Existenz. Eine sprachkritische Besinnung, Frankfurt a.M. 2008, 125-134 (Kopiervorlage am Institut erhältlich)
J.B. Metz, Memoria passionis. Ein provozierendes Gedächtnis in pluralistischer Gesellschaft, II. In der Zeit der Gotteskrise (§3-§6), Freiburg i.Br. 2011 (4. Auflage), 68-121

Association in the course directory

Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D35 und für 066 793 (08W) M4, Pflichtfach für 011 (02W) und 012 (02W), für 020 gilt die LV für Fundamentaltheologie kompakt I

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26