Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010010 BA Wish for the Wished-for- Child (2013S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 14.03. 16:15 - 18:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Thursday 11.04. 16:15 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Thursday 25.04. 16:15 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Thursday 16.05. 16:15 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Thursday 06.06. 16:15 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Thursday 20.06. 16:15 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Möglichkeiten der modernen Reproduktionstechnologien (Empfängnisverhütung, Pränatale Diagnostik, In vitro Fertilisation) zielen darauf ab, den Kinderwunsch zu einem planbaren Geschehen werden zu lassen. Damit steigt der Rechtsanspruch auf ein Kind, das zudem nur gesund zur Welt kommen soll. Darüber hinaus soll das gewollte Kind nicht nur im Kontext einer stabilen Mann-Frau-Beziehung, sondern auch alleinstehenden Frauen sowie gleichgeschlechtlichen Paaren ermöglicht werden.
Im Seminar werden die mit den modernen Reproduktionstechnologien einhergehenden aktuellen Entwicklungen sowie Hintergründe und Umbrüche analysiert und aus anthropologischer und ethischer Perspektive beleuchtet.

Assessment and permitted materials

aktive und regelmäßige Teilnahme, Erbringung von Teilleistungen auf der Lernplattform Moodle, Präsentation eines Themas, schriftliche Seminararbeit (25.000 Zeichen)

Minimum requirements and assessment criteria

Hintergründe der Veränderungen des Kinderwunsches verstehen lernen und hierbei den Einfluss der modernen Reproduktionstechnologien einschätzen können.
Den dadurch bedingten Wandel im Menschenbild (und damit auch Leitbild von Ehe und Familie) erkennen können.
Zentrale Argumente des philosophisch- und theologisch-ethischen Diskurses einordnen können.

Examination topics

Ausarbeitung von Präsentationen, moderierte Diskussion ...

Reading list

Literatur wird zu Beginn des Seminars angegeben.
Zur thematischen Einführung kann auf das Buch von Gerhard Marschütz, theologisch ethisch nachdenken, Bd.2, S. 135-209, zurückgegriffen werden.

Association in the course directory

D 31 für 011 (08W, 11W), BAM für 033 193 (08W, 11W), Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26