Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010017 SE Bible didactics (2016S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 14.03. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 04.04. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Monday 30.05. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Monday 06.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Monday 13.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Monday 20.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

In Auseinandersetzung mit dem Markus-Evangelium werden
- die Rolle der Bibeldidaktik (bibeldidaktische Grundpositionen) im Spannungsfeld vielstimmiger Textwelten und vielgestaltiger Lebenswelt überdacht,
- die Relevanz ihres Aufbaus, ihrer Handlungsträger, zentraler Themen und einzelner Erzähleinheiten reflektiert und
- auf der Basis der Analyse vorliegender Modelle eigene didaktische Entwürfe zur Begegnung mit Texten des Markus-Evangeliums im Kontext von Religionsunterricht konzipiert.

Assessment and permitted materials

Die Anwesenheit in der ersten Sitzung ist verpflichtend!
Die LV besitzt immanenten Prüfungscharakter. Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitwirkung in den Präsenzphasen sind ebenso benotungsrelevant wie Übungen (Blended Learning), Präsentation (mündlich) von fachwissenschaftlichen Interpretationsvorschlägen und fachdidaktischen Modellen und die Abfassung einer Seminararbeit (schriftlich) in Teams.

Minimum requirements and assessment criteria

- Grundlegende bibeldidaktische Ansätze in der Auseinandersetzung mit dem Markus-Evangelium kennen
- biblische Inhalte im Spannungsfeld von Fach- und Lebensrelevanz analysieren
- Instrumentarien zur kritischen Sichtung von wissenschaftlicher Literatur, Behelfen und Modellen aus exegetischer und fachdidaktischer Perspektive entwickeln und anwenden

Die Seminararbeit fließt zu 50% in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein, das Referat zu 30%, für Blended Learning 10% und die Mitwirkung an den Erarbeitungsprozessen im Seminar zu 10%.
Für die Erreichung eines positiven Abschlusses sind 51% erforderlich.

Examination topics

Reading list

Didaktische Perspektive:
Gottfried Adam u.a. (Hg.), Bibeldidaktik. Ein Lese-und Studienbuch, Münster 32007.
Franz W. Niehl, Die Bibel verstehen. Zugänge und Auslegungswege, München 2006.
Burkard Porzelt, Grundlinien biblischer Didaktik, Bad Heilbrunn 2012.
Mirjam Schambeck, Bibeltheologische Didaktik. Biblisches Lernen im Religionsunterricht, Göttingen 2009.
Zimmermann Mirjam / Ruben, Handbuch Bibeldidaktik, Tübingen 2013.

Exegetische Perspektive:
Bas van Iersel, Markus. Kommentar, Düsseldorf 1993.
Wilfried Eckey, Das Markusevangelium. Orientierung am Weg Jesu. Ein Kommentar, Neukirchen-Vluyn 1998.
Peter Dschulnigg, Das Markusevangelium (ThKNT 2), Stuttgart 2007.
Joachim Gnilka, Das Evangelium nach Markus. I-II (EKK 2,1-2), Solothurn 1994 (4. Aufl.).

Association in the course directory

196 055 MA UF RK 03, 066 796 MRP 8a, auslaufende Studienpläne: für 066 793 (08W) M10, Pflichtfach für 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26