Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010021 SE Popes, Cardinals and the Curia. Governing the Church Efficiently (2009W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 14.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 21.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 28.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 04.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 11.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 18.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 25.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 02.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 09.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 16.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 13.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 20.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 27.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Die römische Kirche entwickelte seit dem hohen Mittelalter einen effizienten Behördenapparat, der den Anforderungen an eine universal auftretende und international korrespondierende Kirche gerecht zu werden versuchte. Parallel dazu errang das Kardinalskollegium steigende Bedeutung als ein Beratungs- und Entscheidungsorgan für die päpstliche Rechtssprechung und Politik. Die stetig wachsende Bürokratisierung der Kurie zog aber schon im 12. Jahrhundert Kritik auf sich, und seit dem späten Mittelalter bis in die Gegenwart verstummten die Rufe nach einer Reform der Kurie nicht. Dabei versuchten Päpste, die Kurie stets den neuen Herausforderungen anzupassen, denen sich die Kirche, vor allem in der Neuzeit, gegenübergestellt sah.
Das Seminar wird wichtige Quellen zur Geschichte des Kardinalats und der Kurie studieren, und zwar vom Mittelalter bis in das 20. Jahrhundert. Dabei soll die Entwicklung der wichtigsten Kurienämter und Kongregationen verdeutlicht, gleichzeitig aber auch der Zusammenhang von Kirchenleitung und Ekklesiologie im Blick behalten werden.

Assessment and permitted materials

Voraussetzungen für den Erwerb eines Seminarzeugnisses: regelmäßige und aktive Teilnahme; mindestens ein Kurzreferat, sowie eine schriftliche Seminararbeit (15 Seiten).

Minimum requirements and assessment criteria

Das Studium der Quellentexte soll zu einer fundierten Kenntnis der sichtbaren Struktur der katholischen Kirche und ihrer Leitung durch den Bischof von Rom führen. Die Kenntnis der römischen Kurie, ihrer Geschichte und heutigen Aufgaben, soll die Studierenden befähigen, kirchenpolitische Vorgänge sachkundig und differenziert zu bewerten.

Examination topics

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Lektüre und Interpretation einschlägiger Texte, die durch einführende und den Kontext beleuchtende Kurzreferate vorbereitet und in der Diskussion vertieft werden. Das Seminar dient auch als Vorbereitung für eine Exkursion nach Rom im SS 2010, bei der wichtige historische Orte der Kurie und des Papsttums erkundet und Begegnungen mit Verantwortlichen verschiedener Kongregationen stattfinden werden.

Reading list

Historische Einführungen und thematische Überblicke:
AAVV., "Curie", in: Dictionnaire historique de la papauté, dir. par Philippe Levillain, Paris 1994, 500-532.
K. Jordan, Die Entstehung der römischen Kurie. Ein Versuch; mit Nachtrag 1962.

Association in the course directory

Anrechenbar als Seminar des Fächerkontingents 1 und als (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012(02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26