Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010034 VO Christian Social Ethics I (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.10. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 10.10. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 17.10. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 24.10. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 31.10. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 07.11. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 14.11. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 21.11. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 28.11. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 05.12. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 12.12. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 09.01. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 16.01. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 23.01. 11:30 - 13:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

1) Katholische Soziallehre und Sozialethik im Kontext der Moderne. Analyse der "Zeichen der Zeit".
2) Hauptthemen der katholischen Soziallehre, Überblick über die wichtigsten weltkirchlichen und ortskirchlichen Dokumente und ihre sozialethische Analyse.
3) Christliche Sozialethik in der Diskussion: Befreiungstheologie, ökumenische Sozialethik, Diskursethik u.a.
4) Ökumenische Sozialethik.

Assessment and permitted materials

Ablegung der Lehrveranstaltungsprüfung über die Vorlesung "Christliche Gesellschaftslehre I".

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der Grundlagen der katholischen Sozialethik und Soziallehre im Kontext der Moderne, sowie ihre Beziehung zu Entwürfen christlicher Ethik in anderen Konfessionen.

Examination topics

Reading list

- Arno Anzenbacher, Katholische Sozialethik, Paderborn 1998.
- Ingeborg Gabriel/Alexandros Papaderos/Ulrich H. J. Körtner, Perspektiven ökumenischer Sozialethik. Der Auftrag der Kirchen im größeren Europa, 2. Aufl., Mainz 2006.
- Ingeborg Gabriel, Politik und Theologie in Europa. Ökumenische Perspektiven, Ostfildern 2008.
- Marianne Heimbach-Steins (Hg.), Christliche Sozialethik, 2 Bände, Regensburg 2004/2005.
- Eberhard Schockenhoff, Naturrecht und Menschenwürde. Universale Ethik in einer geschichtlichen Welt, Mainz 1996.

Spezialliteratur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.
Für berufstätige Studierende findet sich prüfungsrelevante Ersatzlektüre auf der Homepage des Instituts.

Association in the course directory

Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D27 und für 033 193 (08W, 11W) B22, Pflichtfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26