Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010038 BA The History of Priestly Celibacy in the Western Church (2014S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 11.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 18.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 25.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 01.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 08.04. 18:00 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 29.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 06.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 13.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 20.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 27.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 03.06. 18:00 - 19:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 17.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 24.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar befasst sich mit der Frage nach der Verpflichtung zu Ehelosigkeit und Enthaltsamkeit des Klerus, die im Laufe der Kirchengeschichte intensiv diskutiert wurde und immer wieder Anlass für heftige Auseinandersetzung bot. Es sollen v.a. kirchenrechtliche Dokumente des Altertums, des Mittelalters und der Neuzeit untersucht werden und deren Argumentationen und Motivationen für die priesterliche Enthaltsamkeit rekonstruiert werden. Weiterhin werden theologische, pastoraltheologische, aber auch polemische Dokumente zur Lektüre kommen, die Aufschluss über die Bedeutung des Zölibatsgebots für die jeweilige Zeit und Frömmigkeit zu geben vermögen.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige und aktive Teilnahme; mindestens ein Kurzreferat, eine schriftliche Seminararbeit (ca. 15 Seiten).

Minimum requirements and assessment criteria

Das Studium der Quellentexte und kirchenamtlichen Dokumente soll den Studierenden die wichtigsten Etappen, Wendungen und Kontroversen der Zölibatsdiskussionen im Laufe der Kirchengeschichte vor Augen führen und dazu beitragen, die Verpflichtung der Kleriker zur Ehelosigkeit als Ergebnis eines langen Ringens um die Bedeutung dieses Charismas und Gebots zu verstehen. Die aus dem historischen Studium gewonnenen Kenntnisse sollen ferner dazu befähigen, eine kontrovers und häufig polemisch geführte Diskussion in historisch fundierter und argumentativ ausgewogener Weise bestreiten zu können.

Examination topics

Die Teilnehmer bereiten sich für die einzelnen Seminarsitzungen individuell durch vorausgehende Lektüre der Quellentexte und ausgewählter Sekundärliteratur vor. In den Seminarsitzungen werden die Quellentexte in Auszügen näher untersucht, kommentiert und interpretiert. Die Teilnehmer bereiten dabei Kurzreferate zu ausgewählten Themen bzw. Textabschnitten vor.

Reading list

- Georg Denzler: Die Geschichte des Zölibats, Freiburg i. Br. 1993. - 218 S.
- Stefan Heid: Zölibat in der frühen Kirche. Die Anfänge einer Enthaltsamkeitspflicht für Kleriker in Ost und West, Paderborn, 1997, 32003. - 339 S.
- Heinz-Jürgen Vogels, Zölibat als Gnade und Gesetz, Stuttgart 2013. - 139 S.

Association in the course directory

für 011 (08W, 11W) D31, für 033 193 (08W, 11W) BAM, Fächerkontingentseminar 1 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W) und 020, Master RW M10, IDRW 5

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26