Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010040 FS Zizek and Lacan (2013S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Summary

1 Appel
2 Appel

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 20.03. 16:15 - 18:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 10.04. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 17.04. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 08.05. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 22.05. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Saturday 25.05. 09:00 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 05.06. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Group 2

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.04. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 16.04. 19:00 - 21:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 23.04. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 30.04. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 07.05. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 14.05. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 28.05. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 04.06. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 11.06. 19:00 - 21:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Lacans Reflexionen zum Realen, Imaginären und Symbolischen sind nicht nur Meilensteine zeitgenössischer Philosophie und Psychoanalyse, sondern auch theologisch von höchster Bedeutsamkeit. In diesem Seminar sollen einige Grundkategorien Lacanschen Denken herausgearbeitet werden, verbunden mit der These, dass erst eine adäquate Theorie des Begehrens, wie sie von Lacan in Rezeption Freuds vorgelegt wurde, den Grundstein für eine neue wirklich menschliche "civitas" zu legen vermag und in einen vertieften Dialog mit der christlichen Basiskategorie der Liebe treten kann. Als Hinführung zu Lacan sollen insbesondere Gedanken von S. ´i¸ek dienen, der es wohl wie kaum ein anderer vermag, die zentralen Gedanken Lacans aufzunehmen, auf heutige gesellschaftliche und kulturelle Konstellationen zu applizieren und gleichzeitig auch eine Hinführung in den Denkweg Lacans zu geben.

Assessment and permitted materials

regelmäßige Anwesenheit und Beteiligung an den Diskussionen, Verfassen einer Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Hinführung zu Basiskategorien von Zizek und Lacan im Hinblick auf eine Analyse der fundamentalen Dynamiken der menschen Natur und im Hinblick auf eine mögliche Neuentdeckung essenzieller christlicher Prinzipien.

Examination topics

Gemeinsame Lektüre und Diskussion der Texte, Versuch einer Interpretation

Reading list

wird in den Sitzungen bekanntgegeben

Association in the course directory

LV für Doktorat sowie PhD-Studium, für 011(08W, 11W) DAM oder D31, für 066 793 (08W, 11W) MAM, Fächerkontingentseminar 2 oder (freies) Wahlfach für 011(02W), 012 (02W) und 020; freies Wahlfach für Psychologie

Last modified: Tu 08.09.2020 00:12