Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010040 SE Ethiopia: In the Footsteps of the Lion of Judah and the Queen of Sheba (2014W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

EINE UNIVIS- Anmeldung ist für das Seminar nicht vorgesehen, bei Interesse wenden Sie sich bitte per mail an: ida.mottl@univie.ac.at

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung: DO 16.10.2014 16.45-18.00 HS 1 ETF, Schenkenstraße 8-10, 1010 Wien
FR 14.11.2014 13.15-18.15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
SA 15.11.2014 09.45-13.00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
FR 28.11.2014 13.15-18.15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
SA 29.11.2014 09.45-13.00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
FR 16.01.2015 13.15-18.15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
SA 17.01.2015 09.45-13.00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

SO 18.01.2015, 08:00: Besuch des Timkat-Festgottesdienstes in der äth.-orth. Gemeinde in Schwechat.
Die Lehrveranstaltung wird in Blockform abgehalten.


Information

Aims, contents and method of the course

In dem für die Exkursionsteilnehmer nach Äthiopien verpflichtenden Seminar geht es vorrangig um die wissenschaftliche Vorbereitung der Reise, wobei der Themenrahmen sich nach dem geplanten Ablauf der Exkursion richtet. Mit dieser Lehrveranstaltung nähern sich die Teilnehmer des Seminars thematisch dem Exkursionsziel an und beschäftigen sich gemeinsam mit Geschichte, Kultur, Liturgie, Brauchtum und der gegenwärtigen politischen Lage in Äthiopien.
Exkursion und Seminar sollen die Auseinandersetzung mit einer christlichen Schwesterkirche ermöglichen, die auch in Wien vertreten ist. Das Christentum in Äthiopien hat sich intensiv mit dem Alten Testament auseinandergesetzt und judaisierende Elemente in die Kirche aufgenommen, die Äthiopiens Christentum von allen anderen Kirchen auszeichnet.

Assessment and permitted materials

Teilnahme an den Seminarsitzungen, Übernahme eines Referatsthemas und schriftliche Ausarbeitung (= Seminararbeit)

Minimum requirements and assessment criteria

Das Seminar dient vor allem als wissenschaftlich fundierte Vorbereitung auf die am Ende des Semesters stattfindende Exkursion nach Äthiopien. Dabei soll den Studierenden bereits in der Vorbereitung durch verschiedene Referatsthemen ein differenziertes Bild von Äthiopien, seiner Kultur, religiösen Situation und gegenwärtigen Lage vor Augen gestellt werden. Außerdem soll in den Diskussionen die Fähigkeit zum ökumenischen, interkulturellen und interreligiösen Dialog vertieft werden.

Examination topics

Referate mit anschließenden Gesprächsrunden; Besuch des Festgottesdienstes am Epiphanie-Fest (Timkat) in der einzigen äthiopisch-orthodoxen Gemeinde in Österreich in Schwechat.

Reading list

Aethiopica. International Journal of Ethiopian and Eritrean Studies, passim.
BRAKMANN, Heinzgerd, Die Einwurzelung der Kirche im spätantiken Reich von Aksum, Bonn 1994.
CHAILLOT, Christine, The Ethiopian Orthodox Tewahedo Church Tradition. A brief introduction to its life and spirituality, Paris 2002.
FRITSCH, Emmanuel, The Liturgical Year of the Ethiopian Church. The Temporal: Seasons and Sundays (Ethiopian Review of Cultures. Special Issue 99-10), Addis Abeba 2001.
HABTEMICHAEL-KIDANE, L'ufficio divino della Chiesa etiopica. Studio storico-critico con particolare riferimento alle ore cattedrali, Rom 1998.
HABTEMICHAEL-KIDANE, Bibliografia della liturgia etiopica (Orientalia Christiana Analecta 280), Rom 2008.
HAMMERSCHMIDT, Erich, Studies in the Ethiopic Anaphoras (Äthiopistische Forschungen), Stuttgart 2. Aufl. 1987.
HEYER, Friedrich, Die Kirchen Äthiopiens, Berlin 1971.
MERTEN, Kai, Das äthiopisch-orthodoxe Christentum. Ein Versuch zu verstehen (= Studien zur Orientalischen Kirchengeschichte), Berlin 2012.
PINGGÉRA, Karl, Tradition und Wandel im Land der Königin von Saba. Ansichten aus und zu Äthiopien (= Hofgeismarer Protokolle 356), Hofeismar 2011.
PRIESS, Maija, Die äthiopische Chrysostomus-Anaphora, Wiesbaden 2006.
PROKSCH, Brigitte, Mönchtum in Äthiopien - Einflüsse und Wechselwirkungen mit dem Judentum und Islam, in: BSTEH, Petrus u. a. (Hgg.), Das Charisma des Ursprungs und die Religionen. Das Werden christlicher Orden im Kontext der Religionen (Spiritualität im Dialog 3), Münster 2011, 13-35.
PROKSCH, Brigitte, Der äthiopische Ritus, in: GROEN, Basilius J. - GASTGEBER, Christian (Hgg.), Die Liturgie der Ostkirche. Ein Führer zu Gottesdienst und Glaubensleben der orthodoxen und orientalischen Kirchen, Freiburg u. a. 2012, 233-250.

Association in the course directory

für 011 (08W, 11W) D31 oder DAM, 033 195 und 033 193 (11W) sowie neues Lehramt 055 BAM, 066 793 MAM, 066 795 M5, Fächerkontingentseminar 2 oder (freies) Wahlfach f. 011 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26