Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010045 VO Introduction to the History and the Theologies of the Reformation (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 19.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 26.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 02.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 09.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 30.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 07.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 14.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 21.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 28.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 04.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 18.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung soll die Studierenden mit den wichtigsten Ereignissen, Personen und Themen der Reformation des 16. Jahrhunderts vertraut machen. Dabei wird neben den theologischen Akzenten ein besonderes Augenmerk auf Trennungsprozesse und die Entwicklung neuer kirchlicher Strukturen gelegt werden. Die Vorlesung zeichnet im historischen Überblick die wichtigsten Etappen der Reformation in ihren drei Entfaltungsweisen des Luthertums, des Reformiertentums sowie der Anglikanischen Kirche nach. Zur Verdeutlichung der divergierenden Entwicklungen wird auch die Profilierung des Katholizismus durch die Lehrentscheidungen des Konzils von Trient herangezogen werden.
Methode: zusammenfassende Vorlesungsüberblicke; gemeinsame Quelleninterpretation.

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfung (15 min.) über den Vorlesungsinhalt, der entweder durch regelmäßige und aufmerksame Teilnahme und/oder mittels gezieltem Studium der auf Moodle genannten Ersatzliteratur angeeignet wird. Sowohl die Lektüretexte als auch eventuelle Ersatzlektüre zu einzelnen Lehrabschnitten sind ebenso wie die Gliederung der Vorlesung, Arbeitsblätter, Texte und andere Materialien auf der Lernplattform Moodle aufgelistet bzw. bereit gestellt.

Minimum requirements and assessment criteria

In die Bewertung der Prüfung gehen sowohl die materialen Kenntnisse des Vorlesungsstoffes als auch die Art der Darstellung ein. Für eine positive Bewertung ("genügend") müssen mindestens 50% der Fragen beantwortet werden. Mit "befriedigend" wird die Prüfung bewertet, wenn mindestens 75% der Fragen als beantwortet gelten. Eine "gute" Note wird erteilt, wenn alle Fragen inhaltlich zufriedenstellend beantwortet werden konnten. Mit "sehr gut" werden exzellente Prüfungsgespräche bewertet, in denen die Fragen nicht nur inhaltlich vollständig, sondern auch in der Art der Darlegung argumentativ überzeugend und mit hinreichendem Problembewusstsein beantwortet werden.

Examination topics

Reading list

- Alister McGrath, Reformation Thougth, 3rd ed., Oxford 1999.
- Jaroslav Pelikan, Reformation of Church and Dogma (1300-1700), Chicago/London 1984 [= The Christian Tradition. A History of Development and Dogma, 4]
- Steven Ozment, The Age of Reform, 1250-1550. An intellectual and religious history of late medieval and reformation Europe, New Haven / London, 1980, v.a. 223-438.

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 04, 033 195 (17W) BRP 14ktb, 066 796 (17W) MRP 10krp, auslaufende Studienpläne: für 011 (11W) D38, 033 195 (15W) BAM 07 (15W), für 020 gilt die LV als "Ökumenische Theologie"

Last modified: Th 05.09.2019 12:26