Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010048 PS Introduction to Academic Work (2014S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 07.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 14.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Friday 21.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 28.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Friday 04.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 09.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 16.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Proseminar versteht sich als eine einführende Lehrveranstaltung, in der theoretische und praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt und erworben werden. Besondere Schwerpunkte des PS sind:

* Bibliothekskunde, Katalogsuche (verbunden mit einem Bibliotheksbesuch)
* Literaturrecherche
* Quellenkunde und Hilfsmittel
* Bibliographie und Zitation
* Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten
* Mündliche Präsentation und Handout
* Einführung in die eLearning Plattform (Moodle)
* Rezensionen verfassen

Assessment and permitted materials

mehrere Übungen zu Literaturrecherche, Zitation, Bibliographieren und Rezensierung etc., kleinere Tests

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittlung der Methoden wissenschaftlichen Arbeitens unter besonderer Berücksichtigung der Liturgiewissenschaft.

Examination topics

Bibliotheksführung; gemeinsames und individuelles Erlernen wissenschaftlicher Fertigkeiten; praktische Übungen; Vortrag mit Präsentation

Reading list

ECKERT, Michael: Negative Theologie und ästhetische Erfahrung: Kunst und Religion, in: KRUIP, Gerhard; FISCHER, Michael (Hgg.): Als gäbe es Ihn nicht - Vernunft und Gottesfrage heute, Münster 2006, 145-152

FEULNER, Hans-Jürgen: Liturgiewissenschaft in Wien. Selbstverständnis einer Konzilswissenschaft zwischen Gestern, Heute und Morgen, in: REIKERSTORFER, Johann; JÄGGLE, Martin (Hgg.), Vorwärtserinnerungen. 625 Jahre Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Wien, Wien 2009, 221-253

MEßNER, Reinhard: Einführung in die Liturgiewissenschaft. Paderborn u. a. 2009 (UTB 2173)

SCHWINDT-GROSS, Nicole: Musikwissenschaftliches Arbeiten. Hilfsmittel - Techniken - Aufgaben, Kassel u. Basel 1999 (Bärenreiter-Studienbücher Musik; 1)

SÖHNGEN, Gottlieb: Philosophische Einübung in die Theologie. Erkennen, Wissen, Glauben, Freiburg i. Br. u. München 1964

Association in the course directory

Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D1 und 033 193 (08W, 11W) B1, freies Wahlfach für 011 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27