Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010055 VU History of Theology (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 17.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 24.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 31.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 07.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 14.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 21.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 28.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 05.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 12.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 09.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 16.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 23.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 30.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel dieser prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung besteht darin, den Studierenden die Bedeutung des Byzantinischen Reiches und der Orthodoxen Kirche im Spiegel der theologischen Fragen und Diskurse vom 4. bis zum 15. Jahrhundert für die Ausgestaltung der Glaubenslandschaft des östlichen Mittelmeeraums zu vermitteln. Anhand von übersetzten schriftlichen Quellen und Sekundärliteratur werden die theologischen Diskussionen der Zeit (wie z. B. Arianismus, Ikonoklasmus, Hesychasmus etc.) gemeinsam erarbeitet, diskutiert und nachvollzogen werden. Des weiteren sollen wichtige Daten und Fakten zur Christianisierung des genannten Gebietes und dessen Kirchengeschichte erörtert werden.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit, Lektüre ausgeteilter Texte und aktive Beteiligung an den Diskussionen derselben. Kontinuierliche Erfüllung der schriftlichen Hausarbeiten.

Minimum requirements and assessment criteria

.) Beherrschung der allgemein wissenschaftlichen und spezifisch theologischen bzw. historischen Fachterminologie.
.) die Fähigkeit, ausgeteilte Texte in einer gewissenhaften Lektüre für die avisierten Diskussionen in der LV vorzubereiten.
.) Bereitschaft zu einer regelmäßigen Mitarbeit (auch im Sinne der Hausarbeiten).

Erwünscht bzw. nützlich sind Kenntnisse einer oder mehrerer moderner einschlägiger Sprachen (z.B. Englisch, Französisch, slawische Sprachen etc.), aber nicht zwingend erforderlich.

Examination topics

Reading list

Eine Auswahlbibliographie wird am Beginn der LV ausgeteilt werden. Begleitende Texte werden in den jeweiligen LV-Einheiten verteilt und auch auf die Moodle-Plattform gestellt.

Association in the course directory

für 066 796 (17W) MRP 06orth

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27