Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010056 SE An Introduction to the Idea of Christianity (2009W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Teilnahmevoraussetzung: Absolviertes Proseminar "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" oder bereits absolviertes Seminar mit Leistungsnachweis. Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 25

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.10. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 13.10. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 20.10. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 27.10. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 03.11. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 10.11. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 17.11. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 24.11. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 01.12. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 15.12. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 12.01. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 19.01. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Tuesday 26.01. 11:15 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Einübung in das theologische Denken mithilfe der theologischen Synthese Karl Rahner "Grundkurs des Glaubens", "die eine Quelle der Inspiration bleiben wird, wenn einmal ein Großteil der heutigen theologischen Produktion vergessen ist" (Benedikt XVI.).

Assessment and permitted materials

Voraussetzung zur Erlangung eines Prüfungsnachweises ist sowohl die Präsenz und die aktive Teilnahme des(r) Studierenden als auch die Übernahme eines Referates, das mithilfe weiterführender Literatur zu einer SE-Arbeit ausgeweitet wird.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen Gespür stärken für Unermesslichkeit und Unbegreiflichkeit dessen, was wir 'Gott' nennen, den theologischen Verständnishorizont über das Individuelle hinaus erweitern und Rechtfertigung des christlichen Glaubens in intellektueller Redlichkeit einüben.

Examination topics

Einführende Beiträge, Lektüre, zusammenfassende Referate, schöpferische Ausblicke

Reading list

RAHNER Karl, Grundkurs des Glaubens. Einführung in den Begriff des Christentums, 12. Aufl. der Sonderausg., Freiburg, Br. u.a. 2008.

Association in the course directory

PflichtSE (Fächerkontingent 2) oder (freies) Wahlfach für 011 alt (02W), 012 alt (02W) und 020 (02W)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27