Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010059 VO Mariology (2014S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 11.03. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 18.03. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 25.03. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 01.04. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 08.04. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 29.04. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Tuesday 06.05. 08:00 - 09:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

Die vier großen mariologischen Dogmen handeln offensichtlich von Maria, ihrer Gottesmutterschaft, der jungfräulichen Empfängnis, ihrer eigenen unbefleckten Empfängnis und ihrer leiblichen Aufnahme in den Himmel. Tiefer geht der Blick, wenn ihre christologische, soteriologische und ekklesiologische Dimension fokussiert wird. Dazu lädt das Zweite Vatikanische Konzil in seiner Konstitution Lumen Gentium ein.

Assessment and permitted materials

15 Minuten mündliche Prüfung an den bekanntgegebenen Terminen

Minimum requirements and assessment criteria

Die Vorlesung wird den inneren Zusammenhang mariologischer Aussagen mit den anderen dogmatischen Traktaten deutlich machen.

Examination topics

Vorlesung, Textlektüre

Reading list

Zweites Vatikanisches Konzil: Lumen Gentium, art. 52-69.
Ratzinger, Joseph: Erwägungen zur Stellung von Mariologie und Marienfrömmigkeit im Ganzen von Glaube und Theologie, in: ders. / Hans Urs von Balthasar: Maria. Kirche im Ursprung, Einsiedeln 1997 (4. Auflage), 14-30.
Courth, Franz Mariologie - Maria, die Mutter des Christus, in: W. BEINERT (Hg.), Glaubenszugänge. Lehrbuch der Katholischen Dogmatik II, Paderborn 1995, 301-398.
Beinert, Wolfgang / Petri, Heinrich (Hg.), Handbuch der Marienkunde, 2 Bde., Regensburg 1996 (2. Auflage).

Ersatzliteratur für berufstätig Studierende:
Courth, Franz Mariologie - Maria, die Mutter des Christus, in: W. BEINERT (Hg.), Glaubenszugänge. Lehrbuch der Katholischen Dogmatik II, Paderborn 1995, 301-398.


Association in the course directory

für 011 (08W, 11W) D47

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27