Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010066 VU Introduction to the Scientific Study of Religious Texts (2014S)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 05.03. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 19.03. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 26.03. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 02.04. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 09.04. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 30.04. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 07.05. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 14.05. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 21.05. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 28.05. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 04.06. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Wednesday 25.06. 16:45 - 20:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung gliedert sich in drei Teile:

(1) Einleitung
Im ersten Teil erfolgt eine Einleitung in die Textkunde aus religionswissenschaftlicher Sicht: (a) Begriffsklärungen; (b) chronologischer Überblick zu bedeutenden Texten bzw. Textsammlungen der Religionen; (c) Schriftgeschichte und Materialkunde.

(2) Schlüsselkonzepte und -begriffe der Textkunde
Der zweite Teil führt in systematische, für die Textkunde besonders relevante Schlüsselkonzepte und -begriffe ein: (a) Kanon und Kanonisierung, (b) das Prinzip und (semantische, ikonische, rituell-performative und klangliche) Dimensionen von "Schrift" bzw. "heiliger Text" sowie (c) Oralität und Schriftlichkeit.

(3) Ausgewählte religiöse Texte bzw. Textsammlungen
Im dritten Teil der Lehrveranstaltung erfolgt exemplarisch eine Darstellung der religiösen bzw. kanonischen Literatur einzelner Traditionen: der Totenliteratur des Alten Ägyptens, des Veda, des rabbinischen Kanons, der buddhistischen Kanones und des Koran. Anhand dieser Beispiele sollen einerseits die behandelten theoretischen Grundfragen vertieft behandelt und konkret veranschaulicht werden, andererseits soll dadurch ein fundierter Überblick zur Literatur verschiedener, ausgewählter religiöser Traditionen erworben werden.

Assessment and permitted materials

Die erfolgreiche Teilnahme der prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung setzt sich aus folgenden Leistungen zusammen: Mitarbeit bei den Übungen, Vorbereitung und Teilnahme an den Exkursionen, positives Ergebnis der schriftlichen Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung. Die jeweils in den Übungen behandelten Texte sowie Skripten zur Vorbereitung auf die abschließende Prüfung werden auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Vortrag, Übungen (v. a. Textlektüre, Aufgabenstellungen zur Textlektüre). Spezielle Vertiefungen erfolgen in Form von Exkursionen zum Thema ägyptisches Totenbuch (Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek) und zu Talmud und Midrasch (Stadttempel in der Seitenstettengasse). Die beiden Exkursionen werden von den Studierenden inhaltlich vorbereitet.

Reading list

Grundlegend zum Thema "Schrift": Wilfred Cantwell Smith, What is Scripture? A Comparative Approach. London: SCM Press, 1993; William A. Graham: 'Scripture': EncRel (Eliade), vol. 12, 2nd. Edition (2005), 8194-8205. Zum Thema Kanon und Kanonisierung: Max Deeg / Oliver Freiberger / Christoph Kleine (Hg.), Kanonisierung und Kanonbildung in der asiatischen Religionsgeschichte. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2011.

Grundlegend zum Thema "Kanon": Arie van der Kooij / Karel van der Toorn (eds.), Canonization and Decanonization (Studies in the History of Religions; 82). Brill: Leiden / Boston / Köln, 1998.
Weitere Literatur zu den einzelnen Themen wird in der Lehrveranstaltung angegeben.

Association in the course directory

IDRW 1.4, EC Grundlagen und Methoden der RW M3, (freies) Wahlfach für 011(02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27