Universität Wien FIND

010078 SE Thinking on the periphery of Europe (2019W)

Spanish philosophy around 1900: Miguel de Unamuno and Ortega y Gasset

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Bitte beachten Sie den studienrechtlichen Teil der Satzung und die An- und Abmeldefristen: wer angemeldet ist, aber in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird abgemeldet. Ein späterer Seminarabbruch nach Ende der Abmeldefrist hat bei entsprechend fehlender Leistung eine (negative) Note zur Folge (Ausnahme: bei triftigen Gründen).

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ad Anmeldung: zunächst nur Vormerkung möglich; Zuteilung der Plätze erfolgt nach Ende der Anmeldefrist, abhängig von der Zahl der Interessenten.
Achtung, wer in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird abgemeldet! Wenn Sie sich nicht zeitgerecht abmelden bzw. danach keinen wichtigen Grund für den Abbruch glaubhaft machen können, werden Sie beurteilt, das heißt negativ beurteilt aufgrund fehlender Leistung.
Info der SPL Philosophie zur Anrechenbarkeit für Philosophie-Studierende noch ausständig.

Monday 14.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 08.11. 13:15 - 18:15 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Friday 13.12. 13:15 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 10.01. 13:15 - 18:15 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Nach der Niederlage im Spanisch-Amerikanischen Krieg, in dem Spanien seine letzten Kolonien verliert, stellt sich eine Gruppe von Intellektuellen, die sogenannte „Generation 98“, den neuen geschichtlichen Herausforderungen. Spanien, das im 16. Jahrhundert durch die transozeanische Expansion wesentlich zur Entstehung der Moderne beigetragen hat, steht plötzlich an der Peripherie des modernen Europa. In diesem Kontext entwickeln Miguel de Unamuno und Ortega y Gasset jeweils eine kritische Reflexion auf die Moderne, in deren Rahmen die spanische Identität neu bestimmt wird. Beide Denker knüpfen darin jeweils an Cervantes‘ Don Quijote an. Miguel de Unamuno und Ortega y Gasset werfen einen kritischen Blick auf die dominanten Theorien der Moderne in Frankreich, England und Deutschland, einschließlich der Kriegsphilosophien zwischen 1914-1918. Darüber hinaus entsteht um 1900 eine neue Beziehung zwischen spanischer und lateinamerikanischer Philosophie, die im 19. Jahrhundert nach den Unabhängigkeitskriegen weitgehend unterbrochen worden sind.

Assessment and permitted materials

Assessment consists of different mandatory obligations: presentation, regular attendance and active participation including homeworks/written contributions about the readings over the course of the term (via moodle), seminar paper, which is due on April 30th.
Two-time excused absence is permitted, for further missed sessions additional obligations can be demanded.

Minimum requirements and assessment criteria

all obligations have to be fulfilled

Examination topics

Seminar topics.

Reading list

See Moodle

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 198 418 BA UF RK 16, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, 033 195 (17W) BRP 18krp, BRP 18ktb, auslaufende Studienpläne: für 011 (11W) D31 oder DAM, 033 195 (15W) BAM 13, Seminar oder (F)WF für 020

Last modified: Fr 11.10.2019 05:07