Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010080 SE The Ukrainian Churches in conflicting priorities between Moscow, Rome and Constantinople (2015W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Seminar geblockt

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der 1. Block - FR. 30.10.2015, 15:00-18:15 und SA, 31.10.2015, 9:45-13:00 - wird mit einer Exkursion verbunden sein und auswärts stattfinden. Näheres erfragen Sie bitte Anfang des Semesters im Sekretariat od. informieren sich über Moodle.

Friday 30.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Friday 04.12. 14:00 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Saturday 05.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Friday 15.01. 14:00 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Saturday 16.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Seit November 2013 halten die politischen Ereignisse in der Ukraine Europa und die Welt in Atem. Auf die Majdan-Revolution folgte mit der völkerrechtswidrigen Einverleibung der Krim in Russland ein bis heute andauernder Konflikt zwischen diesen Staaten, der die Dimension der größten geopolitischen Krise der letzten Jahrzehnte erreichte. Das Seminar beleuchtet auf dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse die Geschichte und Gegenwart der vielschichtigen ukrainischen Religionslandschaft. Die größten und bedeutendsten Kirchen des Landes sind die zum Moskauer Patriarchat gehörende Ukrainische Orthodoxe Kirche, die Ukrainische Orthodoxe Kirche-Kyjiver Patriarchat, die Ukrainische Autokephale Orthodoxe Kirche sowie die Ukrainische Griechisch-Katholischen Kirche. Die genannten Kirchen stehen zueinander sowie zu den drei großen Kirchenzentren Rom, Konstantinopel und Moskau in einem komplexen Spannungsfeld. Darüber hinaus fragt das Seminar auch nach der Bedeutung der Kirchen und Religionsgemeinschaften für Frieden, Versöhnung und zivilgesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine.

Assessment and permitted materials

regelmäßige und aktive Teilnahme an den Sitzungen; Referat sowie schriftliche Seminararbeit nach wissenschaftlichen Kriterien (ca. 15 Seiten)

Minimum requirements and assessment criteria

Kennenlernen der Geschichte und Gegenwart der Kirchen in der Ukraine und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung.

Examination topics

Lektüre, Analyse und Diskussion ausgewählter Literatur, Exkursionen, Gastvorträge.

Reading list

C. Hovorun, Die Kirche auf dem Maidan, in: Transit 45 (2014) 153-163.Th. M. Németh, Moralischer und geistiger Beistand. Die Kirche der Ukraine und der Majdan, in: HK 68 4/2014, 182-186.Ders., Eine Kirche nach der Wende. Die Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche im Spiegel ihrer synodalen Tätigkeit (=Kirche und Recht 24), Freistadt 2005.Zahlreiche Beiträge zum Thema in: RGOW 43 (2015) Heft 2 und 4-5.

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 193 055 BA UF RK 16, 196 055 MA UF RK 02 oder RK 05, 033 195 (15W) BAM 13, 066 796 MRP 9, auslaufende Studienpläne: für 011 (08W, 11W) D31 oder DAM, 033 195 (13W) und 033 193 (11W), 066 793 MAM, 066 795 M5, Fächerkontingentseminar 2 oder (freies) Wahlfach f. 011 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27