Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010086 VU Specific Pastoral Theologies (2014S)

Leben und Lernen in kultureller und religiöser Vielfalt

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 13.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 20.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 27.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 03.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 17.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 24.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Hinsichtlich der Frage des Zusammenlebens in kultureller und religiöser Vielfalt ist "Diversität" ein Schlüsselbegriff. "Diversität" meint Unterschiedlichkeit und Vielfalt, zielt aber auf die produktiven Seiten von Vielfalt. In der Vorlesung werden verschiedene Dimensionen von Diversität sozialwissenschaftlich und theologisch analysiert sowie die entsprechenden Potenziale angesprochen. Davon ausgehend werden erste pastoraltheologische Kriterien und Handlungsmöglichkeiten thematisiert. Konkret geht es um mehrere grundlegende Dimensionen von Leben und Lernen in Vielfalt als bzw. in...

*) ...Mann und Frau,
*) ...religiöser Diversität,
*) ...Generationendiversität,
*) ...ethnischer Diversität,
*) ...sozioökonomischer Diversität,
*) ...Bildungsdiversität.

Assessment and permitted materials

Prüfungsgespräch

Minimum requirements and assessment criteria

Der Umgang mit Pluralität und Diversität ist eine der massiven Herausforderungen unserer Zeit. Unsere Fähigkeit, in kultureller und religiöser Vielfalt zusammenzuleben, wird über die Zukunftsfähigkeit Europas entscheiden. Das Institut für Praktische Theologie hat sich daher für die kommenden Jahre als Aufgabe gestellt, zu erforschen, wie Leben und Lernen in kultureller und religiöser Vielfalt gelingen kann.
Die aktuelle Vorlesung/Übung versteht sich als Impulsgeber für dieses Forschungsprojekt. Verschieden Facetten des Themas werden von unterschiedlichen ReferentInnen thematisiert und unter Einbindung der Studierenden diskutiert. Die TeilnehmerInnen der LV sind ausdrücklich eingeladen, ihre Ansichten zum Thema einzubringen und arbeiten damit an der Konzeption des Projekts mit.

Examination topics

Vorlesung und Diskussion zur strukturierten Reflexion und Weiterentwicklung der inhaltlichen Elemente. Einzelne vertiefende teilnehmerzentrierte Übungen.

Reading list

Eckholt Margit/Wendel Saskia (Hg.), Aggiornamento heute: Diversität als Horizont einer Theologie der Welt, Ostfildern 2012; Friesl Christian/Polak Regina/Hamachers-Zuba Ursula (Hg.), Die Österreicher innen. Wertewandel 1990-2008, Wien 2009; Polak Regina (Hg.), Zukunft.Werte.Europa. Die Europäische Wertestudie 1990-2010: Österreich im Vergleich, Wien 2011; Vertovec Steven,"Diversität" und die gesellschaftliche Vorstellungswelt, in: Dahlvik Julia/
Reinprecht Christoph / Sievers Wiebke (Hg.), Migration und Integration - wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Jahrbuch 2/2013. Wien 2013, 21-47.

Association in the course directory

für 011 (08W, 11W) D49, für 066 793 M8, gilt für 011 (02W) gemeinsam mit der LV "Pastorale Identität" als Pastoraltheologie III, gilt für 020 gemeinsam mit der LV "Pastorale Identität" als (alternatives) Pflichtfach Pastoraltheologie

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27