Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010089 SE Titel (2009W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 14.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 21.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 28.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 04.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 11.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 18.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 25.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 02.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 09.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 16.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 13.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 20.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 27.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

In den Werken der Kirchenväter, welche als die theologischen Lehrer der ungeteilten Kirche gelten dürfen, bilden auch theologische Bemühung und geistliches Leben noch eine Einheit. Das Seminar wird sich mit ausgewählten Autoren der lateinischen, griechischen und syrischen oikoumene (u.a. Cyprian, Origenes, Ambrosius, Augustinus, Johannes Chrysostomus, Jakob von Sarug, Gregor d. Gr.) und Themen befassen (Taufe und Sakramente, Gottes- und Nächstenliebe, ¿rotes und weißes Martyrium¿, Bedeutung der Hl. Schrift und der Kirche, Gebetsleben u.a.).
Das Seminar versteht sich als Vertiefung und Konkretisierung der VO Patrologie, schlägt aber auch thematisch die Brücke zur VO Gebetstheologie. Die Teilnahme am Seminar ist jedoch nicht an den Besuch der aktuellen Vorlesung gebunden.

Assessment and permitted materials

Kurz-Referate und schriftliche Seminararbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Vertiefte Kenntnis der patristischen Autoren und Werke; Befähigung zu selbständiger Quellenlektüre und Interpretation.

Examination topics

Gemeinsame Textlektüre und Interpretation, Texte werden zweisprachig (gr.-dt., lat.-dt.) zur Verfügung gestellt. (Kurz-)Referate.

Reading list

H. J. SIEBEN, ausgestreckt nach dem, was vor mir ist. Geistliche Texte von Origenes bis Johannes Climacus, Trier 1998.
Cl. BURINI/ E. CAVALCANTI, La spiritualità della vita quotidiana negli scritti dei padri, Bologna 1988.
A. HEILMANN/H. KRAFT, Texte der Kirchenväter. Eine Auswahl nach Themen geordnet, München 1964.

Association in the course directory

Pflichtseminar (Fächerkontingentseminar 2) bzw. (freies) Wahlfach für A011(02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27