Universität Wien FIND

010095 VU Introduction to the Academic Study of Religious Texts (2018S)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 09.04. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 16.04. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 23.04. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 30.04. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 07.05. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 14.05. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 28.05. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 04.06. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 11.06. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 18.06. 16:45 - 20:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Gegenstand dieser einführenden Lehrveranstaltung ist das breite Spektrum religiöser Referenzschriften (i.e. "heiliger Schriften" unterschiedlicher Ordnung), deren religionshistorischer Einordnung und systematischer Verortung. Zugleich werden grundlegende philologische wie hermeneutische Aspekte religionswissenschaftlicher Auseinandersetzung mit religiösem Schrifttum erschlossen. Einer Einführung in das Thema mit speziellem Blick auf das religionswissenschaftliche Basisvokabular folgt eine konzentrierte Diskussion ausgewählter Texte arrangiert nach religiöser Diskurszugehörigkeit: Judentum, Christentum, Islam, Hindu-Religionen, Sikhismus, Bahaitum, Buddhismus, Konfuzianismus, Daoismus, Esoterik und Neue Religionen (u.a. Mormonentum).

Assessment and permitted materials

Diese Lehrveranstaltung verbindet Vortrags- und Übungselemente, weshalb auf Präsenz und Interaktion der Studierenden sehr viel wert gelegt wird. Zur Leistungskontrolle wird die Beurteilung von Anwesenheit/Mitarbeit sowie zwei schriftlicher Arbeiten im Umfang von je 2000 Worten herangezogen.

Minimum requirements and assessment criteria

Englischkenntnisse sind erforderlich, da die gemeinsame Lektüre/Textanalyse vereinzelt auf Basis englischer Übersetzungen erfolgt. Die Gewichtung der Leistungskontrolle ist wie folgt: Anwesenheit/Mitarbeit (20%), zwei schriftliche Arbeiten (jeweils 40%).

Examination topics

Den Prüfungsstoff bilden die Inhalte der Vorlesungseinheiten.

Reading list

Individuelle Spezialliteratur und Quellentexte werden auf Wunsch genannt bzw. bereitgestellt.

Association in the course directory

für 033 195 (17W) BRP 04rwb, EC Grundlagen und Methoden der RW M3, (freies) Wahlfach für 020, auslaufende Studienpläne: 033 195 (15W, 13W) SP Pädagogik der Religionen BAM 04

Last modified: Fr 31.08.2018 08:42